Drucken
vwd group

17.08.2018 - 06:00

Halbjahresergebnis 2018: Schweiter mit deutlichem Umsatz- und Ergebniswachstum

Schweiter Technologies /
Halbjahresergebnis 2018: Schweiter mit deutlichem Umsatz- und Ergebniswachstum
. Verarbeitet und übermittelt durch Nasdaq Corporate Solutions.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Source: Globenewswire

Steinhausen, 17. August 2018 - Schweiter Technologies verzeichnete ein gutes 1. Halbjahr 2018 mit einer zweistelligen prozentualen Umsatz- und Ergebnissteigerung. Der Gruppenumsatz stieg um 11% auf CHF 540.3 Mio. (in lokalen Währungen: +6%), das akquisitorische Wachstum betrug knapp 8%. Der EBITDA erhöhte sich um 11% auf CHF 58.3 Mio. Trotz teilweise deutlich gestiegenen Rohmaterialkosten liegt die Rentabilität zum Nettoumsatz mit 10.8% auf Vorjahresniveau. Das Betriebsergebnis (EBIT) verbesserte sich um 14% auf CHF 44.2 Mio. und der Reingewinn aus fortgeführten Geschäftsbereichen auf CHF 33.0 Mio. Die liquiden Mittel belaufen sich - nach der Dividendenausschüttung von rund CHF 64 Mio. - auf CHF 178 Mio.

Schweiter Technologies Gruppe (in MCHF) H1 2018    H1 2017   + / -
           
Nettoumsatz 540.3   485.6   +11%
EBITDA 58.3   52.6   +11%
in % Nettoumsatz 10.8%   10.8%    
EBIT 44.2   38.9   +14%
Reingewinn aus fortgeführten Geschäftsbereichen 33.0   30.9   +7%
Reingewinn aus aufgegebenen Geschäftsbereichen -   98.6    
Total Reingewinn 33.0   129.5    

3A Composites erhöhte den Nettoumsatz um 11% auf CHF 540.3 Mio. Der EBITDA stieg um 10% auf CHF 59.5 Mio., was einer EBITDA-Marge von 11.0% entspricht. Der EBIT belief sich auf CHF 45.4 Mio.

Neben dem akquisitionsbedingten Wachstum hat insbesondere das Architekturgeschäft in Asien sowie die anhaltend starke Nachfrage für Displayprodukte in Europa zum Wachstum beigetragen. Das Architekturgeschäft entwickelte sich insgesamt ansprechend - die deutliche Umsatzsteigerung in Asien und in den USA konnte die temporär tieferen Volumen im ersten Quartal in Europa und Australien mehr als kompensieren.

Die im 2. Halbjahr 2017 erworbene Athlone Extrusions trug erfreulich zum höheren Umsatz und Ergebnis bei.

Auch das übrige europäische Displaygeschäft steigerte Umsatz und Profitabilität über der Marktentwicklung. Preisschwankungen von Rohmaterialien und eine damit einhergehende temporäre Zurückhaltung in der Nachfrage dämpften eine weitere Steigerung der Volumen. Das amerikanische Displaygeschäft knüpfte an das erfolgreiche Vorjahr an und erzielte einen weiteren Umsatzanstieg.

Das asiatische Architekturgeschäft profitierte von mehreren Grossprojekten in China sowie einer anziehenden Nachfrage. Der Umsatz in dieser Region wuchs zweistellig. Auch das amerikanische Architekturgeschäft konnte gegenüber dem Vorjahr signifikant zulegen während das Architekturgeschäft in Europa sowie in Australien insbesondere im ersten Quartal unter den Erwartungen blieb.

Das Geschäft mit Kernmaterialien ist erwartungsgemäss verhalten in das Geschäftsjahr 2018 gestartet. Die Nachfragezurückhaltung im ersten Quartal, teilweise höhere Rohmaterialkosten sowie Preisdruck von Seiten globaler OEMs belasteten die Profitabilität im Vergleich zum Vorjahr. Die Umsätze im zweiten Quartal steigerten sich jedoch wieder deutlich, sowohl im Wind- wie auch im Non-Windbereich.

Das Geschäft im Transportbereich blieb hinter dem starken Vorjahr zurück. Auslieferungsverschiebungen für einen grösseren Kunden sowie technische Änderungen bei zwei Projekten führten zu einem tieferen Umsatz im Vergleich zum Vorjahr.

Ausblick
Für das 2. Semester wird ein weiterhin guter Geschäftsverlauf erwartet. Im Display- und Architekturgeschäft wird mit einer anhaltend stabilen Marktentwicklung und tendenziell tieferen Rohmaterialpreisen gerechnet. Für das Geschäft mit Kernmaterialien geht die Gruppe von einer soliden Nachfrage aus. Zudem sollten die verschobenen Aufträge im Transportbereich in der zweiten Jahreshälfte ausgeliefert werden können.

Der vollständige Halbjahresabschluss 2018 steht auf unserer Website www.schweiter.com zur Verfügung.

Für Analysten, Medien und Investoren findet heute um 11.00 Uhr im Hotel Marriott, Neumühlequai 42, in Zürich eine Präsentation zu den Zahlen des Halbjahresabschlusses 2018 statt.

Für weitere Informationen:
Martin Klöti, CFO
Tel. +41 41 757 77 00, Fax +41 41 757 70 01, martin.kloeti@schweiter.com

Die Medienmitteilung ist auf folgendem Link als PDF abrufbar:




This announcement is distributed by Nasdaq Corporate Solutions on behalf of Nasdaq Corporate Solutions clients.
The issuer of this announcement warrants that they are solely responsible for the content, accuracy and originality of the information contained therein.
Source: Schweiter Technologies via Globenewswire

--- Ende der Mitteilung ---

Schweiter Technologies
Neugasse 10 Horgen Schweiz

ISIN: CH0010754924;


Mehr Marktdaten und Kurse finden Sie auf www.finanztreff.de