Drucken
vwd group

11.12.2017 - 15:34

Elemica erhält den Green Supply Chain Award

9. Sieg in Folge für nachhaltige Verbesserungen in der Lieferkette der Kunden

Wayne, Pennsylvania (USA) - 8. Dezember 2017 - Elemica, das führende Unternehmensnetzwerk für die Prozessindustrie, gibt bekannt, dass es von Supply & Demand Chain Executive mit dem Green Supply Chain Award 2017 ausgezeichnet wurde. Damit hat Elemica zum neunten Mal in Folge diesen prestigeträchtigen Preis erhalten. Die Auszeichnung würdigt kleine, mittlere und große Unternehmen, die mit dem wirksamen Einsatz umweltfreundlicher Verfahren und Lösungen nachhaltige Verbesserungen ihrer Lieferkette weiter vorantreiben. Elemica hat Kunden dabei unterstützt, durch die Automatisierung manueller Prozesse messbare Nachhaltigkeitsziele zu erreichen. Dazu zählen die Vermeidung von Papierverbrauch und die Optimierung der Transportprozesse durch die Zusammenarbeit mit Spediteuren sowie die Reduzierung der Kilometerleistung über automatisierte Prozesse.

"Es ist eine große Ehre für Elemica, zum neunten Mal in Folge dafür ausgezeichnet zu werden, dass wir unsere Kunden dabei unterstützen, ihre Umwelt- und Nachhaltigkeitsziele zu erreichen", so John Blyzinskyj, CEO von Elemica. "Durch den Einsatz der integrierten cloudbasierten Logistik- und Transportprodukte von Elemica haben Kunden durch die Optimierung von Transporten und Ladungen ihren CO2-Fußabdruck und ihren Energieverbrauch senken können. Die Automatisierung von Geschäftsprozessen für Beschaffung, Auftragsverwaltung, Lagerhaltung und Logistik optimiert Abläufe und steigert die Effizienz. Elektronischer Einkauf und Beschaffung, Transportoptimierung und Transparenz der Sendungen sind einige der zahlreichen umweltfreundlichen Lösungen, die Elemica anbietet, um Kunden dabei zu unterstützen, Kosten zu senken und gleichzeitig die Nachhaltigkeit zu steigern."

"Die diesjährige Auszeichnung zeigt, dass soziale Unternehmensverantwortung ein unternehmerisches Gebot ist, das über das Unternehmen hinausgeht und sich unter Einbeziehung von Lieferanten und Kunden über die gesamte Lieferkette erstreckt", sagte John R. Yuva, Redakteur bei Supply & Demand Chain Executive. "Die Zahl der Einreichungen nimmt von Jahr zu Jahr zu und beweist, wie wichtig Nachhaltigkeitsinitiativen in Unternehmen sind."

Die Kunden haben ihren CO2-Fußabdruck und den Energieverbrauch ihrer Transport- und Logistikabteilungen auch deshalb gesenkt, weil sie Transporte und Ladungen mit Hilfe der Logistik- und Beschaffungslösungen von Elemica optimieren konnten. Sicherzustellen, dass Bestellungen korrekt, pünktlich und in der richtigen Menge an den richtigen Ort geliefert werden, führt zu erfolgreichen Erstlieferungen, die Kosten und Energieverbrauch senken. Mit der Road Solution von Elemica können Unternehmen Zeitfenster/Termine für Ankünfte und Abfahrten buchen und dafür sorgen, dass das richtige Team und die richtige Ausrüstung an der Verladestation sind, um Be- und Entladevorgänge zu erleichtern. So wird auch der unnötige Leerlauf von LKWs vermieden, die auf das Be- und Entladen warten müssen - ein weiterer Beitrag zur Senkung von Energieverbrauch und CO2-Emissionen.

Mit dem Green Supply Chain Award werden Unternehmen ausgezeichnet, die Umwelt- oder Nachhaltigkeitsbelange zu einem zentralen Bestandteil ihrer Lieferkettenstrategie machen und daran arbeiten, innerhalb ihrer eigenen Betriebe und Lieferketten messbare Nachhaltigkeitsziele zu erreichen. Die Auszeichnung würdigt auch Anbieter von Lösungen und Dienstleistungen für Lieferketten, die ihre Kunden dabei unterstützen, ihre Nachhaltigkeitsziele zu erreichen.

"Wir gratulieren den diesjährigen Preisträgern für ihr Engagement im Bereich der Nachhaltigkeit und würdigen ihre herausragenden Leistungen", fügte Yuva hinzu. "Unsere Preisträger sind Vorbilder für Lieferketten auf der ganzen Welt, wenn es darum geht, die Reichweite und Auswirkung ihrer Aktivitäten im Bereich der sozialen Unternehmensverantwortung zu steigern."

Über Supply & Demand Chain Executive

Supply & Demand Chain Executive ist die Fachzeitschrift für Führungskräfte für eine erfolgreiche Umsetzung der Liefer- und Bedarfskette. Führungskräfte und Experten für das Lieferkettenmanagement werden anhand von aussagekräftigen Analysen, Standpunkten sowie unverfälschten Fallstudien durch die komplexe Welt des Liefer- und Bedarfskettenmanagement geleitet und erhalten damit einen klaren Wettbewerbsvorteil. Besuchen Sie uns auf unserer Website unter www.SDCExec.com.

Über Elemica

Elemica ist das führende Unternehmensnetzwerk für die Prozessindustrie. Elemica transformiert Lieferketten, indem manuelle und komplexe Verfahren durch effiziente und zuverlässige Konzepte ersetzt werden. Kunden wie BASF, BP, Continental, Dow Chemical, DuPont, Goodyear Tire & Rubber, LANXESS, Michelin, Shell, Solvay, Sumitomo Chemical, Wacker und andere setzen in dem im Jahr 2000 gegründeten Netzwerk jährlich fast 400 Milliarden US-Dollar um. Elemica steigert die Ergebnisse durch die Senkung der Betriebskosten, Beschleunigung der Prozessausführung, Automatisierung wichtiger Geschäftsprozesse, Beseitigung von Transaktionsbarrieren und einen nahtlosen Informationsfluss zwischen den Handelspartnern. Weitere Informationen finden Sie unter www.elemica.com.

Für weitere Informationen wenden Sie sich an:
Becky Boyd
MediaFirst
+1 (770) 642-2080-214
becky@mediafirst.net




This announcement is distributed by Nasdaq Corporate Solutions on behalf of Nasdaq Corporate Solutions clients.
The issuer of this announcement warrants that they are solely responsible for the content, accuracy and originality of the information contained therein.
Source: Elemica via Globenewswire

Mehr Marktdaten und Kurse finden Sie auf www.finanztreff.de