Drucken
vwd group

14.11.2017 - 19:50

BUSINESS WIRE: EnvisionTEC präsentiert auf formnext 2017 zwei produktionsreife 3D-Drucker

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

  • Mit dem Perfactory 4 LED XXL als größtem auf dem Markt erhältlichem DLP-Drucker wird die führende Position von EnvisionTEC weitergeführt
  • Mit dem neuen Vida cDLM wird die Produktfamilie von EnvisionTEC von Hochgeschwindigkeitsdruckern für kontinuierliches Drucken auf drei Modelle erweitert
  • Beide neue Drucker eignen sich perfekt für das direkte Drucken u. a. von Elementen für den Endverbrauch, Feingussmustern, Medizinprodukten und Prototypen.
  • Besuchen Sie EnvisionTEC auf der formnext 2017, Halle 3.1, Stand E10

DEARBORN, Michigan --(BUSINESS WIRE)-- 14.11.2017 --

EnvisionTEC, einer der führenden weltweit tätigen Hersteller von Desktop- und Vollproduktions-3D-Druckern und Materialien, hat heute zwei größere Versionen seiner beliebten Modelle präsentiert: den Perfactory und den Hochgeschwindigkeitsdrucker cDLM. Mit beiden wird ein noch höherer Durchsatz möglich.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: http://www.businesswire.com/news/home/20171114006487/de/

Die neuen Modelle werden bis Freitag, den 17. Nov. auf der formnext 2017, einer Veranstaltung für additive Fertigung in Frankfurt am Main, Deutschland, gezeigt.

Mit dem neuen Perfactory 4 LED XXL kann EnvisionTEC mit dem größten Baubereich im DLP-3D-Druck seine führende Position beibehalten. Der P4 LED XXL wird mit der Pixel-Shifting-ERM-Technologie des Unternehmens einen Baubereich von 230 x 143,75 x 200 mm (9 x 5,7 x 7,9") und eine XY-Auflösung von 60 Mikrometern bieten.

EnvisionTEC wird außerdem mit dem neuen Vida cDLM seine Produktfamilie von Hochgeschwindigkeitsgeräten für Continuous Digital Light Manufacturing (cDLM, kontinuierliche digitale Leichtfertigung) erweitern. Dieser wird einen Baubereich von 145 x 81,5 x 100 mm (5,7 x 3,2 x 3,9") und eine XY-Auflösung von 76 Mikrometern bieten.

"Unsere größeren neuen Modelle werden unseren Kunden angesichts des rapiden Aufschwungs von DLP-Drucktechnologien in der 3D-Druck-Branche noch mehr Geschwindigkeit und Durchsatz ermöglichen", sagte CEO Al Siblani. "Aufgrund unseres Engagements bei EnvisionTEC für Innovationen und für die Bereitstellung von Qualität ist unser Geschäft für 3D-Druck stärker als je zuvor."

Sowohl der P4 LED XXL als auch der Vida cDLM eignen sich perfekt für das direkte Drucken u. a. von Teilen für den Endverbrauch, funktionale Prototypen, Fertigungshilfen, Werkzeug- und Formenbau, Feingussmuster, Medizinprodukte wie Hörgeräte sowie Handelsgüter.

Beliebte Produktionslinie

Die Perfactory-Modelllinie, die jetzt im 15. Jahr und in der vierten Generation hergestellt wird, gilt als eines der zuverlässigsten Geräte der 3D-Druckbranche. Es gibt sie in verschiedensten Konfigurationen mit einer XY-Auflösung von bis zu nur 10 Mikrometern. Viele der führenden Hersteller der Welt, etwa die Schweizer Firma Sonova - einer der weltweiten Marktführer im Bereich Hörgerätelösungen - verlassen sich für die Fertigung auf die Perfactory-Linie.

Die Perfactory-Linie kann ferner die größte Bandbreite von EnvisionTEC-Materialien drucken. Dazu zählen Materialien, die gießbar, haltbar, hitzebeständig und biokompatibel sind und eine Vielfalt weiterer Eigenschaften aufweisen. Zum Beispiel verfügt das neue Material E-Shore A von EnvisionTEC über ein Durometer mit einem Bereich von 40-50 und ist wasserdicht, reißfest und haltbar. Es ist u. a. geeignet für die Nutzung für Sportartikel, Schuhe und Gummidichtungen.

Lösungen für kontinuierliches Drucken

Seit der Markteinführung der patentierten cDLM-Technologie des Unternehmens ist die Produktfamilie von Hochgeschwindigkeitsdruckern für kontinuierliches 3D-Drucken von EnvisionTEC auf drei Desktop-Modelle gewachsen, die Baugeschwindigkeiten von 10 bis 20 Minuten pro Zoll in Z innerhalb des gesamten Baubereichs liefern.

Zur cDLM-Produktfamilie gehören jetzt:

  • Vida cDLM mit einem Baubereich von 145 x 81,5 x 100 mm (5,7 x 3,2 x 3,9") und einer XY-Auflösung von 76 Mikrometern.
  • Vida HD cDLM mit einem Baubereich von 90 x 50 x 100 mm (3,54 x 1,97 x 3,94 in) und einer XY-Auflösung von 50 Mikrometern.
  • Micro cDLM mit einem Baubereich von 45 x 28 x 75 mm (1,8 x 1,1 x 2,95 in) und einer XY-Auflösung unter 40 Mikrometern.

Über EnvisionTEC

EnvisionTEC ist ein weltweit führender Anbieter von 3D-Druck-Lösungen für professionelle Anwendungen. Das 2002 gegründete Unternehmen EnvisionTEC mit seiner bahnbrechenden kommerziellen DLP-Drucktechnik vertreibt mittlerweile über 40 3D-Druckerkonfigurationen auf der Grundlage von sechs unterschiedlichen Technologien, mit denen Gegenstände ausgehend von digitalen Dateien angefertigt werden. Die hochwertigen 3D-Drucker des Unternehmens werden in verschiedenen Marktbereichen mit medizinischem, professionellem und industriellem Hintergrund eingesetzt und aufgrund ihrer Präzision, Oberflächenbeschaffenheit, Funktionalität und Geschwindigkeit geschätzt. Das geistige Eigentum von EnvisionTEC umfasst mehr als 140 anhängige und bereits erteilte Patente. Erfahren Sie mehr auf EnvisionTEC.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

EnvisionTEC
Sarah A. Webster, 313-888-4460
swebster@envisiontec.com

Mehr Marktdaten und Kurse finden Sie auf www.finanztreff.de