Drucken
vwd group

27.09.2017 - 03:38

Parks Associates: Fast die Hälfte aller Verbraucher hegen bei mit dem Internet verbundenen Geräten Bedenken in Bezug auf hohe Datensicherheit und Datenschutz

"CONNECTIONS(TM) Europe: IoT and the Connected Consumer" nennt Herausforderungen im Zusammenhang mit Datenschutz und Sicherheit

DALLAS (USA), 27. September 2017 (GLOBE NEWSWIRE) -- Das internationale IoT-Forschungsunternehmen Parks Associates hat festgestellt, dass knapp die Hälfte aller Verbraucher mit Breitbandanschluss in Westeuropa sich darum sorgen, dass Unbefugte Zugriff auf die Daten ihrer Smart-Produkte erhalten könnten. Ebenso stufen fast die Hälfte aller Verbraucher mit Breitbandanschluss in US-Haushalten die Datensicherheit und Datenschutzaspekte als größte Bedenken ein, wenn es darum geht, Geräte mit dem Internet zu verbinden. Das Unternehmen wird die Auswirkungen von Bedenken hinsichtlich Datenschutz und Sicherheit in ganz Europa, deren Auswirkung auf die Einführung von "Smart Homes" und auf Geschäftsstrategien auf der 12. jährlichen Konferenz CONNECTIONS(TM) Europe: IoT and the Connected Consumer diskutieren, die am 1. und 2. November 2017 im Marriott Hotel in Amsterdam stattfindet.

Der Vortrag "Privacy and Security: Challenges and Opportunities" (Datenschutz und Sicherheit: Chancen und Herausforderungen), der am 1. November um 10.30 Uhr stattfindet, untersucht Strategien und Anforderungen für Hersteller, um vernetzte Produkte und Heimnetzwerke zu sichern. Vortragende:

  • Dan Radu Berte, Director, IoT, Bitdefender
  • Kristian Järnefelt, EVP, F-Secure Corporation
  • Christopher Schouten, Head of IoT Security Marketing, Kudelski Security

"Smart-Home-Geräte bergen einen immensen Wert, aber sie bedeuten für die Verbraucher auch neue Schwachstellen und zusätzlichen Stress", sagte Brad Russell, Senior Analyst, Parks Associates. Den Anbietern von Smart Homes, denen es - vor allem in dieser auf dem europäischen Markt frühen Phase - gelingt, die Vorteile des IoT aufzuzeigen und auf sichere Art und Weise zu nutzen, eröffnen sich enorme Geschäftsmöglichkeiten."

"Smart Home & Interoperability: Simplifying a Complex Environment (Smart Home und Interoperabilität: Vereinfachung einer komplexen Umgebung)", am 1. November um 14.00 Uhr, moderiert von Tom Kerber, Director, IoT Strategy, Parks Associates, untersucht die aktuellen Strategien, mit denen Verbrauchern eine einheitliche Erfahrung vermittelt werden soll. Vortragende:

  • Cees Links, GM Wireless Connectivity, Qorvo
  • Musa Unmehopa, Vice Chairman, Board of Directors, Zigbee Alliance; Senior Director, Intellectual Property and Standards, Philips Lighting
  • Joep van Eijden, Z-Wave Sales and Business Development, Sigma Designs

Auf der CONNECTIONS(TM) Europe kommen zudem die folgenden Vortragenden zu Wort:

  • David Low, Principal Evangelist, Alexa Skills Kit EU, Amazon
  • Sudeep Maitra, Global VP, Strategy and Development, Centrica
  • Matthias Mieves, Head of New Business, Sales & Marketing Connected Home, Deutsche Telekom AG
  • George Yianni, Head of Technology - Home Systems, Philips Lighting

Um ein Treffen zu vereinbaren oder Daten anzufordern, wenden Sie sich bitte an Julia Homier, julia.homier@parksassociates.com, 972-996-0214.

Über CONNECTIONS(TM) Europe
CONNECTIONS(TM) Europe erforscht innovative Geschäftsstrategien, neue Crossover-Industriepartnerschaften sowie Fortschritte bei der Konsumentenbindung und Schaffung von Geschäftsmöglichkeiten in den Bereichen Smart Home, Cloud-Services und vernetzte Entertainment-Lösungen. http://www.connectionseurope.com

Julia Homier
Parks Associates
972-996-0214
julia.homier@parksassociates.com




This announcement is distributed by Nasdaq Corporate Solutions on behalf of Nasdaq Corporate Solutions clients.
The issuer of this announcement warrants that they are solely responsible for the content, accuracy and originality of the information contained therein.
Source: Parks Associates via Globenewswire

Mehr Marktdaten und Kurse finden Sie auf www.finanztreff.de