Drucken
vwd group

23.06.2017 - 13:20

Schlecht geölt ist halb verunsichert!



In Ermangelung wichtiger Konjunkturindikatoren und außerhalb der Berichtssaison hat sich der Rohölpreis in den Vordergrund geschoben. Der Rückgang des Preises für ein Fass Rohöl auf ein Niveau unter die 50-US-Dollar-Marke hat ein bekanntes Reaktionsmuster ausgelöst: Die Inflationserwartungen gehen zurück, und die Renditen am Anleihemarkt erhalten einen Dämpfer. Der Konjunkturmotor könnte ja schlecht geölt sein, was mit Verunsicherung an den Märkten einhergeht. Indes ist der Preisverfall bei den Rohstoffen kein Signal für Nachfrageschwäche. Vielmehr liegt noch viel Rohöl auf Lager, und die US-Produktion ist hoch. Die OPEC, also die Organisation der Erdöl exportierenden Länder, signalisiert Maßnahmen, um den Rohölpreis perspektivisch über 50 US-Dollar zu halten. So hielt sich die Verunsicherung in Grenzen, und die Aktienkurse blieben auf hohem Niveau.



Gegenüber dem Öl sind die politischen Ereignisse in den Hintergrund gerückt: Sowohl der erwartungsgemäße Sieg des Macron-Lagers bei den Parlamentswahlen in Frankreich als auch der Beginn der Brexit-Verhandlungen erreichten in dieser Woche keine Marktrelevanz. Indes brachte Präsident Emmanuel Macron frischen Wind auf den EU-Gipfel in Brüssel. Es scheint, dass die Märkte von politischer Seite zumindest vorübergehend weniger Attacken zu erwarten haben. So richten sich die Blicke an den Märkten auf die anstehende Veröffentlichung von Konjunkturindikatoren wie ifo Geschäftsklima und Euroland-Inflationsdaten.



 





Mitteilung übermittelt von Deka Bank, für deren Inhalt Deka Bank allein verantwortlich ist

Vermögensnews

Zeit Meldung
22.11. Staatlich geförderte Riester-Verträge nicht pfändb
15.11. Weihnachtsgeld: Aktienfonds statt Girokonto
08.11. Vermögensaufbau statt Bitcoin-Spekulation
01.11. Nur noch Magerkost zum Weltspartag
25.10. Swisscanto Invest: Rohstoff-Fonds setzt auf Energi
25.10. FondsSuperMarkt: Fondsmanager Interview mit Ido Co
25.10. Langer Atem lohnt bei der Altersvorsorge
18.10. Weltindex wird von US-Unternehmen dominiert
12.10. Fondsmanager-Interview mit Evy Hambro von BlackRoc
12.10. Manager des Swisscanto (LU) Equity Fund Small & Mi


DEKA Wochenausblick

Zeit Meldung
20.11. Gegenbewegung an der Börse
13.11. Holperige Börsenwoche
06.11. Aktienmärkte frohlocken
27.10. Aktienmärkte frohlocken
23.10. Aktienmarkt unbeeindruckt von Politik
16.10. Auf dem Weg nach oben
09.10. Lotusblüteneffekt an den Börsen
02.10. Gelassenheit nach den Wahlen
18.09. Störfaktoren ebben ab
11.09. Unruhiges Börsenumfeld
Werbung

Mehr Marktdaten und Kurse finden Sie auf www.finanztreff.de