Drucken
vwd group

29.03.2017 - 08:13

Wirtschaft im Aufwind – wie Sparer davon profitieren

Mit der deutschen Wirtschaft geht es weiter aufwärts. Für 2017 prognostizieren
die Wirtschaftsweisen ein Wachstum von 1,4 Prozent. Auch in Europa stehen
die Zeichen auf Wachstum: Die EU-Kommission rechnet für 2017 mit einem
Anstieg der Wirtschaftsleistung um insgesamt 1,8 Prozent. Das sind gute
Nachrichten für die Börsen. Neben möglichen Kurssteigerungen profitieren
Anleger bei Aktien zusätzlich von der Zahlung einer Dividende. Und die soll
2017 besonders hoch ausfallen: Allein die 30 Dax-Konzerne überweisen ihren
Aktionären Berechnungen zufolge in diesem Jahr knapp 32 Milliarden Euro.
Darauf weist die Aktion "Finanzwissen für alle" der Fondsgesellschaften hin. Wer sich jetzt an einzelne Aktien wagt, sollte sich allerdings darüber im
Klaren
sein, dass er an der Unternehmensentwicklung mit allen Chancen und Risiken
partizipiert. Um das Kursrisiko im Depot zu reduzieren, ist daher ein
Investment
in viele unterschiedliche Aktien ratsam. Das erfordert viel Geschick und Zeit.
Doch nicht jeder Anleger verfügt über dieses Können, außerdem kann nicht
jeder sein Kapital über viele Unternehmen und Aktien aus mehreren Branchen
und Regionen streuen. Eine bequemere Alternative sind daher Aktienfonds.
Hier kümmern sich Fondsmanager fortwährend um die Streuung und das
Management der Gelder. Mit einem Fonds investieren Anleger in ein breites
Portfolio verschiedener Aktien aus unterschiedlichen Branchen und Regionen.
Über die Zeit federn die Gewinne aus einem oder mehreren Papieren in der
Regel mögliche Kursverluste ab. Wer sich für Aktienfonds interessiert, sollte zusammen mit einem Anlageberater
zunächst seine Risikobereitschaft und Anlagedauer ausloten, um dann in einem
zweiten Schritt einen passenden Fonds zu wählen. Generell gilt bei
Aktienfonds: Anleger sollten ihr Erspartes länger entbehren können, um
Kursschwankungen problemlos verkraften zu können. Wissenswertes rund ums Geldanlegen bietet der BVI unter
www.bvi.de/finanzwissen. Diese Meldung ist Teil der Serie "Finanzwissen für alle". Get green, leave it on the screen!
BVI Bundesverband Investment und Asset Management e.V. WICHTIG: Diese E-Mail enthaelt vertrauliche und/oder rechtlich geschuetzte
Informationen. Wenn Sie nicht der richtige Adressat sind oder diese E-Mail
irrtuemlich erhalten haben, informieren Sie bitte sofort den Absender und
vernichten Sie diese E-Mail. Das unerlaubte Kopieren sowie die unerlaubte
Weitergabe dieser E-Mail ist nicht gestattet.
IMPORTANT: This e-mail may contain confidential and/or privileged information.
If you are not the intended recipient (or have received this e-mail in error)
please notify the sender immediately and destroy this e-mail. Any unauthorised
copying, disclosure or distribution of the material in this e-mail is strictly
forbidden.
*** IronPort/Cisco scanned this email for viruses, vandals, and malicious
content. *** ------------------------------------------------------------------------------------------
Mitteilung übermittelt vom deutschen Fondsverband BVI für deren Inhalt der BVI alleine verantwortlich ist.

Vermögensnews

Zeit Meldung
13.12. Früh an die Rente denken
06.12. Börse ist kein Spielkasino
30.11. Fondsmanager-Interview mit Daniel Roberts von Fide
29.11. Zusatzrente mit Fonds-Auszahlplänen
22.11. Staatlich geförderte Riester-Verträge nicht pfändb
15.11. Weihnachtsgeld: Aktienfonds statt Girokonto
08.11. Vermögensaufbau statt Bitcoin-Spekulation
01.11. Nur noch Magerkost zum Weltspartag
25.10. Swisscanto Invest: Rohstoff-Fonds setzt auf Energi
25.10. FondsSuperMarkt: Fondsmanager Interview mit Ido Co

DEKA Wochenausblick

Zeit Meldung
11.12. Rückenwind aus der Politik
07.12. Einigkeit: Gute Ausblicke
24.11. Ohne Impulse
20.11. Gegenbewegung an der Börse
13.11. Holperige Börsenwoche
06.11. Aktienmärkte frohlocken
27.10. Aktienmärkte frohlocken
23.10. Aktienmarkt unbeeindruckt von Politik
16.10. Auf dem Weg nach oben
09.10. Lotusblüteneffekt an den Börsen


Werbung

Mehr Marktdaten und Kurse finden Sie auf www.finanztreff.de