Drucken
vwd group

15.03.2017 - 10:14

Swisscanto Invest: High Yield-Bonds sind eine attraktive Anlageklasse im Tiefzinsumfeld



Kommentar von Jan Sobotta, Leiter Sales Ausland, Swisscanto Asset Management International S.A.:



Im Tiefzinsumfeld und in Erwartung weiterer Zinsschritte der US-Notenbank bleibt das Investieren im Anleihensegment herausfordernd. Eine attraktive Anlageklasse in diesem Umfeld sind High Yield-Bonds. Nicht nur wegen der augenscheinlich höheren Erträge gegenüber Investment-Grade-Anleihen, sondern auch weil sie sich gerade in Zeiten steigender Zinsen widerstandsfähiger präsentieren als Papiere besserer Bonitäten. Zuletzt gesehen in der Periode vom 8. bis 24. November 2016. Das Segment Global Investment Grade verlor 2,18 Prozent, während eine globale High Yield-Strategie lediglich 0,59 Prozent einbüßte. Secured High Yield-Anleihen wiesen lediglich ein Minus von 0,33 Prozent aus und Short Term High Yield-Bonds legten sogar 0,05 Prozent zu (Performance in EUR, hedged). Für Hochzinsanleihen spricht zudem die Tatsache, dass sie historisch betrachtet fast den gleichen Ertrag wie Aktien erzielen bei rund 50 Prozent weniger Volatilität. Ein wichtiger Gradmesser für High Yield-Bonds sind dabei die Ausfallraten. Diese bewegen sich unter dem langfristigen Durchschnitt von vier Prozent und es ist zu erwarten, dass die Ausfallraten in diesem Jahr und in 2018 unter dem Wert des vergangenen Jahres liegen werden, als insbesondere Rohstoff-Unternehmen für wachsende Ausfallraten sorgten. Das ist ein positives Signal für Investoren. Mit dem Swisscanto (LU) Bond Fund Secured High Yield und dem Swisscanto (LU) Bond Fund Global Short Term High Yield bieten wir zwei Fondslösungen an, die spezielle Strategien im High Yield-Segment umsetzen. Der erstgenannte Fonds investiert weltweit in besicherte hochverzinsliche Unternehmensanleihen, welche zum Zeitpunkt des Erwerbs ein Minimumrating von B- (S&P) haben. Das heißt, beim Erwerb wird auf Titel der Kategorie CCC oder darunter verzichtet. Dies soll die Sicherheit dieser Investitionen noch begünstigen, obwohl besicherte Hochzinsanleihen sich schon aufgrund der extra ausgewiesenen Sicherheiten (zum Beispiel Maschinen, Lagerbestände oder Immobilien) auszeichnen. Somit verbindet dieser Fonds die Chancen des High Yield-Markts mit einem Höchstmaß an Sicherheit. Und der Swisscanto (LU) Bond Fund Short Term High Yield investiert in erster Linie in kurzfristige Unternehmens- und Staatsanleihen im Non-Investment-Grade-Bereich (Duration von unter 2,5 Jahren und durchschnittliches Rating zwischen B+ und BB-). Darüber hinaus soll die Fokussierung auf kurzlaufende Anleihen den Einfluss von Zinssatzänderungen auf die Wertentwicklung deutlich reduzieren. Beide Fonds sind zur Beimischung im Anleihenportfolio geeignet für Investoren, die langfristig die Renditechancen des High Yield-Segments nutzen möchten und das entsprechende Marktrisiko tolerieren.





Mitteilung übermittelt von Swisscanto Asset Management International SA, für deren Inhalt Swisscanto Asset Management International SA allein verantwortlich ist.

Vermögensnews

Zeit Meldung
15.02. FondsSuperMarkt: Fondsmanager-Interview mit Hauke
14.02. Social Trading: Nicht blind den Massen folgen
07.02. Dividendenfonds für Zinsjäger
31.01. Schwellenländer – nichts für schwache Nerven
24.01. Mischfonds für vorsichtige Sparer
17.01. Bitcoin: Im digitalen Goldrausch
10.01. Inflation: So schützen Sie Ihr Geld
08.01. FondsSuperMarkt: Fondsmanager-Interview mit Franz
21.12. FondsSuperMarkt: Fondsmanager-Interview mit Christ
20.12. Warum sich Riestern während der Elternzeit lohnt

DEKA Wochenausblick

Zeit Meldung
16.02. Durchatmen an den Aktienmärkten
29.01. Euro-Stärke lässt EZB kalt
22.01. Anleihemarkt im Fokus: Renditen steigen
15.01. Europas Börsen im Bann der Geldpolitik
08.01. Glänzender Jahresauftakt an der Börse
18.12. Die Woche der Notenbanken
11.12. Rückenwind aus der Politik
07.12. Einigkeit: Gute Ausblicke
24.11. Ohne Impulse
20.11. Gegenbewegung an der Börse


Werbung

Mehr Marktdaten und Kurse finden Sie auf www.finanztreff.de