Drucken
vwd group

06.03.2017 - 11:00

Läuft und läuft



Es läuft an den Kapitalmärkten. Die wesentlichen Stimmungsindikatoren der Weltwirtschaft verbesserten sich zuletzt von ihren ohnehin schon hohen Niveaus aus, sei es das Verbrauchervertrauen in den USA, der Einkaufsmanagerindex in China, die Unternehmerlaune in Euroland oder das ifo Geschäftsklima in Deutschland. Auch die Unternehmen rund um den Globus vermelden generell in der aktuellen Quartalsberichtssaison gute Geschäfte, steigende Umsätze und höhere Gewinne. Selbst die Bedrohung der Weltwirtschaft durch den Handelsprotektionismus verlor seine unmittelbare Brisanz: In seiner ersten Rede vor dem US-Senat Mitte der Woche stand das Thema nicht auf der Agenda. Die Konsequenz: Die Aktienmärkte nahmen ihre Aufwärtskurs wieder auf, die Kapitalmarktzinsen ebenso.



Eine ungesunde Euphorie an den Aktienmärkten? Davon kann gegenwärtig nicht die Rede sein. Die wirtschaftlichen Aussichten sind einfach gut, die Zinsängste sind noch nicht vorhanden, und genau diese Kombination kann die Märkte auch in den kommenden Monaten weiter tragen. Natürlich geht eine solche positive Phase nicht ewig. Angesicht der hohen Erwartungen kann die US-Wirtschaftspolitik leicht enttäuschen. Politische Risiken rücken hingegen im Euroraum immer näher und können schnell zuschlagen. Schließlich muss die Zinsentwicklung genau diese im Blick behalten.





Mitteilung übermittelt von Deka Bank, für deren Inhalt Deka Bank allein verantwortlich ist

Vermögensnews

Zeit Meldung
08:36 Bitcoin: Im digitalen Goldrausch
10.01. Inflation: So schützen Sie Ihr Geld
08.01. FondsSuperMarkt: Fondsmanager-Interview mit Franz
21.12. FondsSuperMarkt: Fondsmanager-Interview mit Christ
20.12. Warum sich Riestern während der Elternzeit lohnt
13.12. Früh an die Rente denken
06.12. Börse ist kein Spielkasino
30.11. Fondsmanager-Interview mit Daniel Roberts von Fide
29.11. Zusatzrente mit Fonds-Auszahlplänen
22.11. Staatlich geförderte Riester-Verträge nicht pfändb


DEKA Wochenausblick

Zeit Meldung
15.01. Europas Börsen im Bann der Geldpolitik
08.01. Glänzender Jahresauftakt an der Börse
18.12. Die Woche der Notenbanken
11.12. Rückenwind aus der Politik
07.12. Einigkeit: Gute Ausblicke
24.11. Ohne Impulse
20.11. Gegenbewegung an der Börse
13.11. Holperige Börsenwoche
06.11. Aktienmärkte frohlocken
27.10. Aktienmärkte frohlocken
Werbung

Mehr Marktdaten und Kurse finden Sie auf www.finanztreff.de