Drucken
vwd group

27.02.2017 - 10:00

Auf Lauerstellung



Die aktuelle Wasserstandmeldung aus der europäischen Industrie zeigt, dass selbst Perspektiven einer möglichen außenhandelsfeindlichen Steuerreform in den USA noch immer nicht am Vertrauen der Manager nagen. Dies belegen die jüngsten Einkaufsmanager-Indizes aus Frankreich und Deutschland. Zu einer guten Binnenkonjunktur tritt eine immer stärkere Weltwirtschaft hinzu. Ohne weitere politische Schocks wird sich daher die Konjunkturerholung im Euroraum fortsetzen. Von den Wahlen in den Niederlanden wird zwar kein Austritt des Landes aus Europa erwartet, die Ergebnisse gelten allerdings als Stimmungstest für die im April und Mai stattfindenden Präsidentschaftswahlen in Frankreich. Hier ist der Abstand zur Macht für die neuen Protestwähler am geringsten und damit das Erschütterungspotenzial für die europäische Wirtschaft am größten.



An den Finanzmärkten wetteifert ein gutes wirtschaftliches Fundament mit den negativen Einflüssen der Politik um die Gunst der Börsianer. Ausgehend von einem DAX-Stand um die 11.800 Punkte konnte der DAX zur Wochenmitte die Marke von 12.000-Punkten kurzfristig überspringen. Die Aktienmärkte liebäugelten weiterhin mit hohen Notierungen. Diese Tendenz könnte sich in der kommenden Woche fortsetzen. Allerdings nahmen die Spannungen zu: französische Staatsanleihen verloren weiter an Wert, nachdem sie schon im Zuge der italienischen politischen Wirren Federn lassen mussten. Selbst wenn die politischen Abenteuer des Jahres überstanden werden, stehen den europäischen Finanzmärkten neue Herausforderungen ins Haus. Eine fortgesetzte Erholung bedeutet auch steigende Zinsen. Diese wiederum sind für die finanziell schwächeren Staaten nur zu verkraften, wenn der Euroraum politische Geschlossenheit zeigt.





Mitteilung übermittelt von Deka Bank, für deren Inhalt Deka Bank allein verantwortlich ist

Vermögensnews

Zeit Meldung
15.11. Weihnachtsgeld: Aktienfonds statt Girokonto
08.11. Vermögensaufbau statt Bitcoin-Spekulation
01.11. Nur noch Magerkost zum Weltspartag
25.10. Swisscanto Invest: Rohstoff-Fonds setzt auf Energi
25.10. FondsSuperMarkt: Fondsmanager Interview mit Ido Co
25.10. Langer Atem lohnt bei der Altersvorsorge
18.10. Weltindex wird von US-Unternehmen dominiert
12.10. Fondsmanager-Interview mit Evy Hambro von BlackRoc
12.10. Manager des Swisscanto (LU) Equity Fund Small & Mi
11.10. FondsSuperMarkt: Fondsmanager Interview mit Martin


DEKA Wochenausblick

Zeit Meldung
09:41 Gegenbewegung an der Börse
13.11. Holperige Börsenwoche
06.11. Aktienmärkte frohlocken
27.10. Aktienmärkte frohlocken
23.10. Aktienmarkt unbeeindruckt von Politik
16.10. Auf dem Weg nach oben
09.10. Lotusblüteneffekt an den Börsen
02.10. Gelassenheit nach den Wahlen
18.09. Störfaktoren ebben ab
11.09. Unruhiges Börsenumfeld
Werbung

Mehr Marktdaten und Kurse finden Sie auf www.finanztreff.de