Drucken
vwd group

Nachrichten - Deutsche Asset Management Investment GmbH

Berechenbarkeit war gestern

Mischfonds

20.04.2017

Berechenbarkeit war gestern

Syrien, Nordkorea, Frankreich-Wahl. Wie Anleger mit den gestiegenen politischen Unsicherheiten am besten umgehen.

Das weltpolitische Klima hatte in letzter Zeit einige Stürme zu verkraften. Nach den Giftgas-Angriffen und dem US-Militärschlag droht die Syrien-Krise zu eskalieren. Doch nicht nur im Nahen Osten bleibt die Lage kritisch. Nach Nordkoreas Raketentest wachsen die Sorgen, dass das Land einen weiteren Atomversuch startet und die politische Lage weiter eskalieren könnte.

Mehr Risiken, doch keine Panik auf den Börsen

In Europa richten sich derweil die Blicke auf die französische Präsidentschaftswahl. Die erste Runde steht am 23. April an, die wahrscheinliche Stichwahl folgt am 7. Mai. Viele Anleger fürchten einen Sieg der Chefin des rechtsextremen Front National, Marine Le Pen.

Wohl deshalb warfen jetzt die Anleger französische Staatsanleihen aus ihren Depots. Insgesamt bleiben die Auswirkungen der Weltpolitik auf die Finanzmärkte derzeit jedoch überschaubar: Der Euro geriet nur kurzzeitig unter Druck. Die Börsen zeigen sich trotz aller Risiken weitgehend unbeeindruckt: Die Rally des deutschen Leitindex Dax und des breiten US-Index S&P 500 verliert nur etwas an Fahrt.

Niedrige Volatilität mahnt zur Vorsicht

Wer genauer hinsieht, erkennt jedoch, dass die aktuelle Situation deutliche Risiken birgt. Der Volatilitätsindex in den USA (Vix) steht so niedrig wie lange nicht mehr. Wie ist das zu erklären? Die Vergangenheit zeigt: Die Volatilität war oft dann am niedrigsten, wenn die Kurse ihren Höhepunkt erreicht hatten. Vorsichtige Anleger bleiben deshalb wachsam und setzen auf flexible Anlagestrategien, die schnell auf Marktänderungen reagieren können.

Flexible Anlagekonzepte gefragt

Ein geeignetes Instrument dafür sind Mischfonds wie der Deutsche Concept Kaldemorgen. Klaus Kaldemorgen gilt als einer der bekanntesten und profiliertesten Fondsmanager Europas. Er strebt eine angemessene Beteiligung an steigenden Börsen an, achtet gleichzeitig jedoch auf den Erhalt des Kapitals.

Dabei setzt er auf verschiedene Anlageklassen wie Aktien, Anleihen sowie bei Bedarf auch auf Edelmetalle und Devisen. Abhängig von der Marktentwicklung werden die Gewichte der verschiedenen Anlagen variiert.

In schwierigen Börsenjahren versucht das Fondsmanagement zudem durch intelligente Anlagestrategien und moderne Finanzinstrumente, mögliche Verluste auf weniger als zehn Prozent zu begrenzen. Ziel all dieser Maßnahmen ist eine möglichst schwankungsarme, absolute Wertentwicklung des Fonds.

Fazit für Anleger:

  • Derzeit gibt es viele politische Unruheherde, die die Börsen belasten könnten
  • Die Finanzmärkte zeigen sich bislang wenig beeindruckt von den gestiegenen politischen Risiken. Das kann sich allerdings jederzeit ändern
  • In diesem Umfeld spricht viel für Mischfonds wie den Deutsche Concept Kaldemorgen, der sehr flexibel in seiner Anlagepolitik ist und eine eher defensive Anlagepolitik verfolgt   

Nachrichten

Datum Nachricht
24.04. Positive Signale aus China
20.04. Berechenbarkeit war gestern
18.04. Bundesanleihen: Wirklich erste Wahl?
18.04. Deutsche Unternehmen: Noch stärker als erwartet
10.04. Rente: Meist weniger als die Hälfte des letzten Ei
05.04. USA: Erhöhtes Enttäuschungspotenzial
04.04. Schwellenländer: Beeindruckendes Comeback
03.04. Deutschland AG auf Rekordkurs
30.03. Deutsche Nebenwerte: Gute Lage, gute Aussichten
29.03. Mit Zinsanlagen Spannung aus dem Depot nehmen

Nachrichten

Datum Nachricht
24.04. Positive Signale aus China
20.04. Berechenbarkeit war gestern
18.04. Bundesanleihen: Wirklich erste Wahl?
18.04. Deutsche Unternehmen: Noch stärker als erwartet
10.04. Rente: Meist weniger als die Hälfte des letzten Ei
05.04. USA: Erhöhtes Enttäuschungspotenzial

mehr

Nachrichten weiterer KVGs

Kapitalverwaltungsgesellschaften - D
Danske Invest Management Company S.A.
Davis Selected Advisers
DBIM
DBV Winterthur
Degroof Gestion Institutionnelle-Lux.
Degroof Petercam Asset Management NV
Degroof Petercam Asset Services
Deka Immobilien Investment GmbH
Deka International S.A.
Deka Investment GmbH
Delta Lloyd Asset Management
Deutsche Asset Management Investment GmbH
Deutsche Asset Management S.A.
Deutsche Global Liquidity Series PLC
Deutsche International Corporate Services (Ireland
Dimensional Fund Advisors Ltd
DJE Investment S.A.
DNB Asset Management S.A.
DNCA Finance
DNCA Finance Luxembourg
Dodge & Cox Worldwide Funds plc

Mehr Marktdaten und Kurse finden Sie auf www.finanztreff.de