Drucken


18.01.2018 - 19:45

BUSINESS WIRE: Piraeus Bank schließt Verkauf eines rumänischen Kreditportfolios über 0,2 Mrd. Euro an die Kruk Group ab

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

ATHEN, Griechenland --(BUSINESS WIRE)-- 18.01.2018 --

Die Piraeus Bank SA und die Piraeus Bank Romania (gemeinsam "die Bank") haben den Verkauf eines in Rumänien ausgegebenen Kreditportfolios im Wert von 0,2 Mrd. Euro an die Kruk Group zum Abschluss gebracht.

Zusammen mit Verkäufen rumänischer Kredite in Höhe von 0,4 Mrd. Euro in vorangegangenen Zeiträumen war dieser Verkaufsabschluss Bestandteil gezielter und systematischer Maßnahmen der Bank, um ihre Pflichten gemäß dem Umstrukturierungsplan zu erfüllen, die operativen NPE-Ziele zu erreichen und ihre Bilanzrisiken zu mindern.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Medienanfragen:
Piraeus Bank Group
George Papaioannou, Head of Press Office
+30 210 3288 830
oder
Powerscourt
Alex Rowbottom
+44 (0)20 7250 1446

sponsored by

Mehr Marktdaten und Kurse finden Sie auf www.finanztreff.de