Drucken


06.12.2017 - 14:02

Siluria Technologies und Wood führen Modus(TM) ein, die erste Prozesstechnologie zur Umwandlung von niederwertigem Abgas in Raffinerieprodukte

Neue Prozesstechnologie ermöglicht es Erdölraffinerien, Abgasströme in hochoktanige, schwefelarme Benzingemische umzuwandeln, was die Rentabilität steigert

SAN FRANCISCO, USA, und ABERDEEN, Schottland, 6. Dezember 2017 (GLOBE NEWSWIRE) -- Siluria Technologies, ein führendes Unternehmen in der Entwicklung bahnbrechender Prozesstechnologien für die Petrochemie und die Energiewirtschaft, und Wood (WG.L), ein weltweit führender Anbieter von Projekt-, Engineering- und technischen Dienstleistungen für Energie- und Industriemärkte, geben die Verfügbarkeit der ModusTM-Prozesstechnologie für Erdölraffinerien bekannt.

Ein Foto zu dieser Ankündigung ist verfügbar unter http://www.globenewswire.com/NewsRoom/AttachmentNg/f391f93c-e417-4616-81b9-029299cc6eaf

Modus wurde gemeinsam von Siluria und Wood entwickelt und bietet einen bewährten und kosteneffizienten einstufigen Prozess zur Aufbereitung niederwertiger Raffinerieabgase, die andernfalls für Wärme verbrannt würden, zu hochwertigen fungiblen Raffinerieprodukten an. Modus erweitert die Einnahmequellen und steigert letztendlich die Profitabilität.

Der Modus-Prozess basiert auf einem kommerziell bewährten Katalysatorsystem, das leichte Olefine wie Ethylen und Propylen, die häufig in Raffinerieabgasströmen enthalten sind, in hochwertige Benzinmischungen mit einer Oktanzahl von über 90 und einem extrem niedrigen Schwefelgehalt umwandelt.

"Viele Raffinerieabgase und Brennstoffströme enthalten unterschiedliche Mengen an Olefinen, für die komplexe und kostspielige Lösungen zur Rückgewinnung benötigt werden. Daher werden diese wertvollen Ströme häufig als Brennstoff oder für Wärme verbrannt", sagte Robert Trout, President und CEO, Siluria. "Modus bietet eine einfache und zuverlässige Alternative, indem es diese Brennwertströme zu wertvolleren Flüssigkeiten verarbeitet, die sich leicht in den Raffinerieproduktpalette integrieren lassen."

"Modus bietet Raffinerien zahlreiche Vorteile, darunter eine größere betriebliche Flexibilität und das Potenzial für Emissionsreduktionen, ohne dass der laufende Betrieb der Raffinerie beeinträchtigt wird", sagte Robin Watson, Chief Executive von Wood. "Diese Technologie schafft und steigert den Wert für unsere Kunden durch eine einzigartige chemische Umwandlung, die Raffinerien mit einem wertvollen Produktstrom versorgt."

Modus kann problemlos mit minimalen Investitionskosten und betrieblichen Auswirkungen in bestehende Raffinerieabläufe integriert werden. Aufgrund des modularen Standarddesigns und -aufbaus kann Modus bei routinemäßigen Wartungsarbeiten oder Modernisierungsprojekten schnell als eigenständiges Upgrade implementiert werden.

Modus ist ab sofort für Kunden weltweit mit Standard-Industrielizenzen verfügbar. Wenn Sie mehr erfahren möchten, wenden Sie sich an Siluria unter sales@siluriatech.com oder an Wood unter press.office@woodplc.com

Über Siluria:
Siluria Technologies ist ein Pionier bei der kommerziellen Herstellung von Kraftstoffen und Chemikalien aus reichlich vorhandenem Erdgas und niederwertigen Nebenprodukten. Die proprietären Technologien von Siluria adressieren die komplexen Herausforderungen der globalen petrochemischen Industrie durch volatile Rohstoffpreise, sich verändernde Angebots- und Nachfragemuster, strengere Umweltvorschriften und konventionelle Technologien, die kapitalintensiv sind. Die revolutionären Katalysator- und Prozesstechnologien von Siluria kombinieren Nanomaterialien, Katalysatorentwicklung und chemisches Engineering auf einzigartige Weise, um Erdgas durch effiziente Prozesse in höherwertige Produkte umzuwandeln, die nahtlos in die bestehende Industrie-Infrastruktur integriert werden können. Weitere Informationen über Siluria finden Sie unter www.siluria.com.

Über Wood:
Wood ist ein weltweit führender Anbieter von Projekt-, Engineering- und technischen Dienstleistungen für Energie- und Industriemärkte. Wir sind in mehr als 60 Ländern tätig und beschäftigen rund 55.000 Mitarbeiter mit einem Umsatz von über 11 Milliarden US-Dollar. Wir bieten über den gesamten Lebenszyklus der Anlagen hinweg vom Konzept bis zur Stilllegung leistungsorientierte Lösungen für eine Vielzahl von Industriemärkten an, einschließlich Öl- und Erdgas im Upstream-, Midstream- und Downstream-Bereich, Chemie, Umwelt und Infrastruktur, Strom und Prozessen, sauberer Energie, Bergbau und allgemeiner Industriebranchen. Wir sind bestrebt, das beste Unternehmen für technische Dienstleistungen zu sein, mit dem man zusammenarbeiten und in das man investieren kann. www.woodplc.com

Medienansprechpartner:

Siluria Technologies
Beverly Jernigan
(713)494-1733
beverly@beverlypr.com

Wood
press.office@woodplc.com




This announcement is distributed by Nasdaq Corporate Solutions on behalf of Nasdaq Corporate Solutions clients.
The issuer of this announcement warrants that they are solely responsible for the content, accuracy and originality of the information contained therein.
Source: Siluria Technologies via Globenewswire

sponsored by

Mehr Marktdaten und Kurse finden Sie auf www.finanztreff.de