Drucken


13.07.2017 - 22:18

FleetUp und Aeris arbeiten zusammen, um mit Hilfe von IoT das Flottenmanagement zu verbessern

Unternehmen arbeiten zusammen an der Einführung von IoT-fähigen Protokollierungsgeräten für die Verwendung durch Service- und Vertriebsgesellschaften

MILPITAS und SANTA CLARA, Kalifornien, USA, 13. Juli 2017 (GLOBE NEWSWIRE) -- FleetUp, der führende Anbieter von elektronischen Protokollierungsgeräten (ELD) und Betriebszeiten-Compliance-Lösungen (HOS) für das Intelligente Flottenmanagement, und Aeris, ein Vorreiter und führender Anbieter von IoT-Lösungen, gaben heute bekannt, dass sie zusammenarbeiten, um Service- und Vertriebsgesellschaften weltweit bei der Verbesserung deren Flottenmanagement mit Hilfe von IoT-fähigen Protokollierungsgeräten zu unterstützen.

Ein Foto zu dieser Ankündigung ist verfügbar unter http://www.globenewswire.com/NewsRoom/AttachmentNg/c66f9a0d-014a-4112-a2f3-5a66e1c3516a

FleetUp wendet Big-Data-Technologien beim Flottenmanagement mit einem patentierten System an, das es Unternehmen ermöglicht, die Rentabilität zu maximieren, die Fahrsicherheit zu verbessern und die aktuellen und zukünftigen Vorschriften effektiver einzuhalten. Aeris® IoT Connectivity Services stellen viele Funktionen bereit, die es Speditionen ermöglichen, die Lieferleistung zu verbessern, die Service-Reichweite auszudehnen, die Lohnkosten zu reduzieren und die LKW-Leerlaufzeiten zu verkürzen.

FleetUp Command FMS ist ein umfassendes Flottenmanagementsystem, das Service- und Vertriebsgesellschaften einen Einblick in ihre Betriebsabläufe bietet, ihnen wichtige Daten zum Optimieren der Anstrengungen der Fahrer liefert und maximale Umsätze bei gleichzeitiger Senkung der Betriebskosten ermöglicht. FleetUp Command wird als Software-as-a-Service (SaaS) angeboten und nutzt die volle Leistung von FleetUp ELD, dem ersten von der Federal Motor Carrier Safety Association (FMCSA) genehmigten elektronischen Protokollierungsgerät.

Aeris und FleetUp sprechen ein wichtiges Anliegen von Service- und Vertriebsgesellschaften an, denn diese müssen gemäß einem Bundesmandat des US-amerikanischen Transportministeriums bis spätestens Dezember 2017 zertifizierte elektronische Protokollierungsgeräte für die Protokollierung von Betriebszeiten implementieren.

FleetUp installiert das globale SIM von Aeris gleich bei der Herstellung, wodurch sowohl die Lieferkosten als auch die Bereitstellungszeit reduziert werden. Durch Verwendung des einheitlichen globalen APN (Access Point Name) von Aeris kann das FleetUp-System auf Plug-and-Play-Basis und ohne das Konfigurieren von lokalen Netzwerkeinstellungen überall auf der Welt eingesetzt werden - selbst an den entlegensten Orten.

KLICKEN, UM ALS TWEET ZU SENDEN: .@FleetUp und @AerisM2M arbeiten zusammen, um #fleetmanagement mithilfe von #IoT-fähigen Protokollierungsgeräten zu verbessern. #ELD #HOS #AerisM2M http://www.aeris.com/news/

Positive Zitate

  • Sam Lee, Mitbegründer und CEO, FleetUp
    "FleetUp hat Aeris als Partner gewählt, weil deren globale IoT-Netzwerkkonnektivität an unsere weltweiten Operationen optimal angepasst ist. Bei unserer Entscheidung spielten auch die hervorragenden Kundenbetreuungs- und Kundenmanagement-Fähigkeiten von Aeris eine wichtige Rolle. Die intelligenten Flottenmanagementlösungen von FleetUp sind intuitiv, sicher und für die Bedürfnisse von Speditionen und deren Fahrer konzipiert. Da FleetUp das erste bei der FMCSA registrierte und von ihr genehmigte elektronische Protokollierungsgerät ist, füllen wir eine kritische Compliance-Lücke bei Speditionen, die wichtige Berichte über Betriebskosten, Betriebsstunden usw. benötigen."
  • Leo Ryu, Operations, Hana Global, Inc.
    "Mit FleetUp haben wir unsere Fahrzeugflotte stets vor Augen: Fahrzeugzustand, Standort und Einhaltung der Vorschriften durch den Fahrer. Dank der regelmäßigen Veröffentlichung von neuen Features und Erweiterungen können wir mit FleetUp wettbewerbsfähig bleiben und effizienter und produktiver mit unseren Lieferungen werden."
  • Raj Kanaya, Chief Marketing Officer und Managing Director of Automotive, Aeris sowie CEO, Aeris Japan
    "Aeris ist branchenführend bei IoT-Lösungen und durch unsere Zusammenarbeit mit FleetUp helfen wir Service- und Vertriebsgesellschaften weltweit, IoT-Technologien zu nutzen und ihre Flottenmanagementsysteme effektiver und effizienter zu machen. Die Kombination von Aeris und FleetUp ermöglicht es Unternehmen zudem, staatlich reglementierte Vorgaben einzuhalten."

Digitale Ressourcen

Unterstützende Ressourcen

Über FleetUp
Das im Jahr 2013 im Herzen des Silicon Valley gegründete Unternehmen bietet eine patentierte, FMCSA-konforme Suite von integrierten Telematik- und GPS-Anwendungen an. FleetUp bietet Service- und Vertriebsgesellschaften eine beispiellose Einsicht in ihre Operationen und wichtige Daten zum Optimieren der Anstrengungen von Fahrzeugen und Fahrern, um Umsätze zu maximieren und gleichzeitig die Betriebskosten zu senken.

Über Aeris
Aeris ist Vorreiter und führend im IoT-Markt - sowohl als Betreiber von End-to-End-IoT- und M2M-Services als auch als Technologieanbieter, der es anderen Betreibern ermöglicht, profitable IoT-Unternehmen aufzubauen. Zu unseren Kunden zählen wir die anspruchsvollsten Nutzer von IoT-Services, z. B. Hyundai, Acura, Rand McNally, Leica und Sprint. Wir sind über unsere Technologie-Plattform und dedizierten IoT- und M2M-Services bestrebt, ihre Geschäfte fundamental zu verbessern, indem wir die Kosten drastisch verringern, die betriebliche Effizienz verbessern, die Markteinführungszeit reduzieren und neue Einnahmequellen ermöglichen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich an:

Kevin Petschow
Aeris
+1.312.985.9182
Kevin.Petschow@aeris.net

Vered Hazanchuk
FleetUp
+1.408.369.7200, Durchwahl 2976
vhazanchuk@walt.com




This announcement is distributed by Nasdaq Corporate Solutions on behalf of Nasdaq Corporate Solutions clients.
The issuer of this announcement warrants that they are solely responsible for the content, accuracy and originality of the information contained therein.
Source: Aeris Communications via Globenewswire

Werbung
sponsored by

Mehr Marktdaten und Kurse finden Sie auf www.finanztreff.de