Drucken


Maximaler Verlust

Bezeichnet den stärksten Wertrückgang, den ein Fonds oder Index während eines Sechsmonatszeitraums in den vergangenen drei Jahren verzeichnete. Dazu werden gleitende Zeiträume gemessen, d.h. der maximale Verlust wird berechnet für den Zeitraum Januar bis Juni, gefolgt von Februar bis Juli, März bis August usw.

Fondslexikon

Suchen Sie hier nach Fachbegriffen aus der Finanz- und Investmentfondswelt. Wählen Sie hierzu den Anfangsbuchstaben des gesuchten Begriffs:

Weitere Begriffe - M
Managementstil
Master-KVG
Maximaler Verlust
MiFID (Markets in Financial Instruments Directive)
MiFIR (Markets in Financial Instruments Regulation)
Mikrofinanzfonds
Mischfonds
Mittelabflüsse
Mittelaufkommen
sponsored by

Mehr Marktdaten und Kurse finden Sie auf www.finanztreff.de