Drucken


Negative Regression

Die Regression gibt Auskunft darüber, wie stark sich ein Fonds an seiner Benchmark (Vergleichsindex) in steigenden bzw. fallenden Marktphasen anlehnt. Die negative Regression (< 1) bedeutet, der Fonds verliert in der Regel weniger als seine Benchmark (Vergleichsindex) in fallenden Marktphasen.

Fondslexikon

Suchen Sie hier nach Fachbegriffen aus der Finanz- und Investmentfondswelt. Wählen Sie hierzu den Anfangsbuchstaben des gesuchten Begriffs:

Weitere Begriffe - N
Negative Regression
Netto-Mittelaufkommen
No-load-funds
sponsored by

Mehr Marktdaten und Kurse finden Sie auf www.finanztreff.de