Drucken


db x-trackers II iBoxx EUR Liq.Corp.100 FinSubIdx

Kurs
154,130 EUR
WKN
DBX0E8
Uhrzeit
11.12.17
Börse
Stuttgart
Vortag 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
-0,06 EUR
-0,04%
+6,13 EUR
+4,14%
+9,31 EUR
+6,43%
+18,76 EUR
+13,86%
Wertentwicklung ETF vs. Publikumsfonds
Bezeichnung Kurs Performance
dieser ETF:
dbxtrII iB EUR LqCrpFinUE 1C 154,13 +0,05%
Publikumsfonds:
SISF EUR Corp Bd A 22,49 -0,12%
MS EUR Corp Bd I 55,21 -0,04%
Parvest Bd EUR Corp C 189,28 -0,10%

Hier können Sie die Wertentwicklung des ausgewählten ETF mit den 3 grössten Publikumsfonds der jeweiligen Benchmark über verschiedene Zeiträume vergleichen.

ETFs vom selben Fondsanbieter
DB X-TRACKERS ATX ETF (DR)
db x-trackers CAC 40® UCITS ETF 1
db x-trackers Nifty 50 UCITS ETF 1
db x-trackers CSI300 UCITS ETF 1
db x-trackers DAX UCITS ETF (DR)
db x-trackers DAX UCITS ETF DR 1C
Kapitalverwaltungsgesellschaft
Deutsche Asset Management S.A.
Adresse: --
-- --
--
Telefon/Fax: --
--
Deutsche Asset Management S.A.
Fondstyp Anzahl
Aktienfonds 78
Rentenfonds 54
Geldmarkt 4
Kreditderivate 3
Rohstofffonds 2
Diverse 1
Börse Bid Zeit
Stück
Ask Zeit
Stück
Stuttgart 154,14 old
649
154,91 old
647
Fondsdaten
Gesellschaft (KVG): Deutsche Asset Management S.A.
Fondsart: ETF [ETF]
Land: Deutschland
Fondswährung: Euro
ISIN: LU0484968812
Vergleichsindex: iBoxx EUR Liquid Corporate 100 Financials Sub-Index
Fondsalter: 7 Jahre
Fondsvolumen: 25 Mio.
Stand: 08.12.2017
Morningstar Rating:
Stand: 30.11.2017
Ausschüttungsart: thesaurierend
Ausschüttungsintervall: --
Kosten & Gebühren
Ausgabeaufschlag: 0,00%
Performance Fee: 0,00%
Management Fee: --%
Verwaltungsgebühr: 0,20%
Rücknahmegebühr: 0,00%
Total Expense Ratio: 0,25%
Steuerliche Angaben
Aktiengewinn: --
ATE: --
VG: --
Zwischengewinn: --
Risikokennzahlen
Zeitraum 1 Jahr 3 Jahre
Volatilität: 2,35% 2,46%
Sharpe Ratio: 0,70 1,60

weitere Kennzahlen

Anlageidee
Das Anlageziel des Fonds besteht darin, die Wertentwicklung des Basiswerts, des iBoxx EUR Liquid Corporate 100 Financials Sub-Index abzubilden. Hierzu investiert der Fonds in erster Linie in übertragbare Wertpapiere und setzt zudem derivative Techniken ein, wie zum Beispiel mit einem Swap-Kontrahenten zu marktüblichen Bedingungen ausgehandelte Index-Swaps.
sponsored by

Mehr Marktdaten und Kurse finden Sie auf www.finanztreff.de