Diese Webseite verwendet Cookies

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen dieses Angebot leicht zugänglich zu machen, Inhalte zu personalisieren, Ihre Zugriffe auf die Webseite zu analysieren und Ihnen ggf. personalisierte Angebote unterbreiten zu können. Hierzu kann es notwendig sein, dass die Informationen über Ihre Verwendung der Webseite an Partner weitergegeben werden. Diese führen die gesammelten Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie an anderer Stelle bereitgestellt haben. Eine Weitergabe erfolgt dabei aber nur mit Ihrer Einwilligung und unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorgaben. Weiterführende Informationen über die hier verwendeten Cookies erfahren Sie in den folgenden Erklärungen zu den jeweiligen Cookies.

Notwendige Cookies helfen dabei, Ihnen die Funktionen der Webseite zugängig zu machen, indem sie Grundfunktionen die zuletzt angesehen Wertpapiere und Ihre Entscheidung für oder gegen die Nutzung der jeweiligen Cookies speichert. Die Webseite wird ohne diese Cookies nicht so funktionieren, wie es geplant ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ Verantwortlicher
CookieConsent2133 Moneyspecial Um diese Cookiebar auszublenden. 1 Jahr http Infront Financial Technology GmbH
Die Cookie-Erklärung wurde das letzte Mal am 27.07.2020 von Infront Financial Technology GmbH aktualisiert.
Drucken

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

Turkcell ist der führende Mobilfunknetzbetreiber in der Türkei mit rund 40 Millionen Abonnenten

FALLS CHURCH, Va. --(BUSINESS WIRE)-- 27.02.2024 --

Lynk Global, Inc. (Lynk), der weltweit führende Anbieter von Satellitentelefonen (Sat2Phone), und Turkcell (NYSE: TKC), der größte Mobilfunkbetreiber in der Türkei, gaben gemeinsam die Vertragsunterzeichnung für den Start der ersten Sat2Phone-Dienste bekannt, bei denen die "Zelltürme im Weltraum" von Lynk eingesetzt werden. Es wird erwartet, dass diese Zusammenarbeit die Ausfallsicherheit des Netzes und die Mobilfunkabdeckung in der gesamten Türkei verbessert, wovon die lokale Bevölkerung, Unternehmen und Besucher profitieren.

Turkcell, ein integrierter Anbieter von Kommunikations- und Technologiedienstleistungen in der Türkei, bietet eine breite Palette kreativer Produkte und Dienstleistungen über eine einheitliche Mobilfunk- und Festnetzplattform an. Turkcell ist davon überzeugt, dass es wichtig ist, alle Mobilfunk-, Festnetz- und Datendienste anzubieten, um die Erwartungen von Privat- und Firmenkunden zu erfüllen. Das Unternehmen ist seit Juli 2000 an der New Yorker Börse (NYSE) und an der Borsa Istanbul (BIST) notiert und ist das einzige doppelt gelistete Unternehmen in der Türkei. Turkcell ist auch im Nachhaltigkeitsindex der Borsa Istanbul vertreten.

Ali Taha Koc, CEO von Turkcell, äußerte sich begeistert über diesen baldigen Dienst: "Wir freuen uns, heute unsere Partnerschaft mit Lynk, dem weltweit führenden Sat2Phone-Telekommunikationsanbieter, bekannt zu geben. Als Turkcell sind wir stolz darauf, in verschiedenen Bereichen der aktuellen und der nächsten Generation von Kommunikationsdiensten Pionierarbeit zu leisten. Diese Vereinbarung wird unsere Position als führendes Technologieunternehmen in der Türkei stärken und uns dabei helfen, neue innovative Kommunikationsdienste anzubieten."

Daniel Dooley, Chief Commercial Officer bei Lynk, unterstreicht das Engagement von Lynk für die Ausweitung der Dienste auf den Kundenstamm von Turkcell: "Turkcell teilt unser Engagement für die Verbindung aller Menschen, überall. Mit dem Angebot des ersten kommerziellen Dienstes für den riesigen Kundenstamm von Turkcell setzen sie auf innovative Ansätze, um unterschiedliche Regionen und Gemeinschaften zusammenzubringen."

Der anfängliche Sat2Phone-Dienst wird mit SMS beginnen und soll später um Sprach- und Datendienste erweitert werden, um überall ein stadtähnliches mobiles Erlebnis zu bieten, egal wie weit entfernt. Diese verbesserte Konnektivität hat das Potenzial, lebensrettende Notfallwarnungen und SMS-Warnungen in Gebieten anzubieten, die von Naturkatastrophen bedroht sind.

Über Turkcell

Turkcell ist ein digitaler Betreiber mit Hauptsitz in der Türkei, der seinen Kunden ein einzigartiges Portfolio an digitalen Diensten sowie Sprach-, Messaging-, Daten- und IPTV-Dienste in seinen Mobilfunk- und Festnetzen bietet. Die Unternehmen der Turkcell Group sind in 4 Ländern tätig - in der Türkei, der Ukraine, Weißrussland und Nordzypern. Turkcell hat in seinem Heimatland am 1. April 2016 LTE-Dienste eingeführt und setzt in 81 Städten LTE-Advanced und 3 Carrier-Aggregationstechnologien ein. Turkcell bietet mit seinen FTTH-Diensten Glasfaser-Internetgeschwindigkeiten von bis zu 10 Gbit/s. Die Turkcell Group verzeichnete im Q3 2023 einen Umsatz von 26,0 Milliarden TRY bei einer Bilanzsumme von 149,2 Milliarden TRY zum 30. September 2023. Das Unternehmen ist seit Juli 2000 an der NYSE und der BIST notiert und ist das einzige doppelt gelistete Unternehmen in der Türkei. Erfahren Sie mehr unter www.turkcell.com.tr.

Über Lynk

Lynk ist ein patentiertes, bewährtes und kommerziell lizenziertes Satelliten-Direkt-zu-Standard-Mobiltelefon-System. Heute ermöglicht Lynk kommerziellen Abonnenten das Senden und Empfangen von Textnachrichten in- und aus dem Weltraum über nicht modifizierte Standard-Mobilgeräte. Der Service von Lynk wurde auf allen sieben Kontinenten getestet und hat sich dort bewährt. Er ist in mindestens 30 Ländern behördlich zugelassen und wird derzeit auf der Grundlage von mehr als 35 Verträgen mit Mobilfunknetzbetreibern in rund 50 Ländern kommerziell eingesetzt. Lynk bietet derzeit Cell-Broadcast- (Notfall-) Warnungen und Zwei-Wege-SMS-Nachrichten an und beabsichtigt, in Zukunft Sprach- und mobile Breitbanddienste anzubieten. Durch die Partnerschaft mit Lynk öffnet ein Mobilfunknetzbetreiber die Tür zu neuen Einnahmen in unerschlossenen Märkten, gibt seinen Abonnenten Sicherheit durch allgegenwärtige Konnektivität und eröffnet Milliarden von Menschen einen potenziellen Weg zu wirtschaftlichem Wohlstand. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.lynk.world.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Tony DeTora
tdetora@lynk.world

B urak Mergen
burak.mergen@turkcell.com.tr

Business Wire

Zeit Meldung
12.04. BUSINESS WIRE: Jahresbericht 2023 der BM3EAC Corp.
12.04. BUSINESS WIRE: Indri wird zur am schnellsten wachs
12.04. BUSINESS WIRE: Spiber Inc. sammelt über 10 Milliar
11.04. BUSINESS WIRE: Contentful ernennt Karthik Rau zum
11.04. BUSINESS WIRE: Zywave kooperiert mit HTEC bei der
11.04. BUSINESS WIRE: ExaGrid zum Finalisten der Storage
11.04. BUSINESS WIRE: Talkdesk stellt den Innovator für k
11.04. BUSINESS WIRE: Nike Kicks Off Multi-Year Innovatio
11.04. BUSINESS WIRE: Crown Bioscience erhält die CAP 151
11.04. BUSINESS WIRE: Vantage Data Centers erweitert sein
11.04. BUSINESS WIRE: Rhône Energies hat exklusive Verhan
11.04. BUSINESS WIRE: Telix Pharmaceuticals Limited schli
11.04. BUSINESS WIRE: Rimini Street ernennt Martyn Hoogak
11.04. BUSINESS WIRE: o9 schließt erfolgreiche 6-Monate-I
11.04. BUSINESS WIRE: Estée Lauder engagiert koreanische
11.04. BUSINESS WIRE: Muratas bahnbrechendes keramisches
11.04. BUSINESS WIRE: Giesecke+Devrient Sets New Highs an
11.04. BUSINESS WIRE: NetApp schließt Partnerschaft mit G
11.04. BUSINESS WIRE: APRIL Group Launches Its Spring 202
11.04. BUSINESS WIRE: oceansix beauftragt US-amerikanisch
11.04. BUSINESS WIRE: Gurobi startet kostenlosen Massive
11.04. BUSINESS WIRE: FluxSwiss und SwissAI arbeiten bei
11.04. BUSINESS WIRE: Go Reply erhält den Google Cloud Pa
11.04. BUSINESS WIRE: Weltweite Initiative "Quit like Swe
11.04. BUSINESS WIRE: Blue Yonder kündigt Vereinbarung zu

Mehr Marktdaten und Kurse finden Sie auf www.finanztreff.de

Angebote der
Nutzungshinweise | Datenschutz | Impressum | Datenquellen: boerse-stuttgart.de,