Diese Webseite verwendet Cookies

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen dieses Angebot leicht zugänglich zu machen, Inhalte zu personalisieren, Ihre Zugriffe auf die Webseite zu analysieren und Ihnen ggf. personalisierte Angebote unterbreiten zu können. Hierzu kann es notwendig sein, dass die Informationen über Ihre Verwendung der Webseite an Partner weitergegeben werden. Diese führen die gesammelten Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie an anderer Stelle bereitgestellt haben. Eine Weitergabe erfolgt dabei aber nur mit Ihrer Einwilligung und unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorgaben. Weiterführende Informationen über die hier verwendeten Cookies erfahren Sie in den folgenden Erklärungen zu den jeweiligen Cookies.

Notwendige Cookies helfen dabei, Ihnen die Funktionen der Webseite zugängig zu machen, indem sie Grundfunktionen die zuletzt angesehen Wertpapiere und Ihre Entscheidung für oder gegen die Nutzung der jeweiligen Cookies speichert. Die Webseite wird ohne diese Cookies nicht so funktionieren, wie es geplant ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ Verantwortlicher
CookieConsent133 Moneyspecial Um diese Cookiebar auszublenden. 1 Jahr http Infront Financial Technology GmbH
Die Cookie-Erklärung wurde das letzte Mal am 26.06.2020 von Infront Financial Technology GmbH aktualisiert.
Drucken

24.01.2022 - 13:00

BUSINESS WIRE: Pentera definiert den Markt für Cybersicherheitsvalidierung neu – mit der branchenweit ersten einheitlichen Testplattform für interne und externe Bedrohungen

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

Die neue Plattform des Marktführers validiert autonom jede IT-Angriffsfläche und bietet Unternehmen den schnellsten Weg zur Cybersicherheit

Boston und Tel Aviv, Israel --(BUSINESS WIRE)-- 24.01.2022 --

Pentera, der führende Anbieter von automatisierter Sicherheitsvalidierung, hat heute seine neueste Sicherheitsvalidierungsplattform vorgestellt. Das Unternehmen beendet mit der Einführung einer einheitlichen Sicherheitsvalidierungsplattform die Ära unterschiedlicher Sicherheitstestsysteme: Es kombiniert External Attack Surface Management (EASM), Breach and Attack Simulation (BAS) und automatisierte Penetrationstests.

Kürzlich zum Unicorn-Status erhoben, emuliert Pentera autonom die gesamte Kill Chain von Cyberangriffen, von nach außen gerichteten Komponentenbis hin zum Kern des Unternehmens, und deckt so die risikoreichsten Sicherheitslücken auf. Die Plattform testet ständigdie gesamte Angriffsfläche von Unternehmen, um ausnutzbare Schwachstellen zu identifizieren, und liefert eine umsetzbare Strategie zur Festigung ihrer Sicherheitslage.

Bisher haben Sicherheitsexperten ihre Strategien für Cyber-Widerstandsfähigkeit auf der Grundlage von Annahmen über die bekannten Schwachstellen ihres Netzwerks aufgebaut. Pentera bietet Sicherheitsexperten eine ständig wachsende Auswahl an Angriffsemulations-Taktiken und -Techniken, einschließlich Ransomware, über ihre Cloud-, Hybrid- und On-Premise-IT-Infrastruktur. Mit diesem Ansatz tauschen Unternehmen Annahmen mit Gewissheit aus, um ihre Sicherheitslücken zu priorisieren und um punktgenaue Schritte zur Beseitigung eines potenziellen Gegners zu unternehmen.

"Pentera bietet Sicherheitsfachleuten eine von Grund auf sichere, durch Forschung gestützte, automatisierte Plattform, um ihr Sicherheitsprogramm zu validieren und sich gegen fortgeschritteneBedrohungen zu verteidigen", sagte Ran Tamir, Chief Product Officer, Pentera. "Mit unserer jüngsten Finanzierungsrunde haben wir unser Engagement für Produktinnovationen bekräftigt, und dies sind nur die neuesten Verbesserungen, die wir auf den Markt bringen wollen."

Zu den Fähigkeiten und Funktionen der Pentera-Plattform gehören:

- Autonomer und kontinuierlicher Betrieb - Die Plattform ermöglicht es jedem IT-Experten, Penetrationstests mit minimalem Setup durchzuführen. Der Autonomous Attack Orchestrator identifiziert die attraktivsten IT-Assets und entscheidet ohne manuellen Eingriff über den nächstbesten Angriffsschritt.

- Totale Angriffsflächen-Erkennung - Pentera bildet die gesamte interne und externe Angriffsfläche von Unternehmen ab, einschließlich Schatten-IT und Webanwendungen. Der kontinuierliche Prozess der Plattform stellt Sicherheitsverantwortlichen sicher, dass die Angriffsfläche ihrer Organisation immer berücksichtigt und geschützt wird.

- Emulieren des Angreiferverhaltens - Pentera umfasst ein breites und ständig wachsendes Spektrum an Angriffstechniken, die auf die MITRE ATT&CK-Matrix und die OWASP-Top-10-Praktiken abgestimmt sind, um Sicherheitsfachleuten dabei zu helfen, die Wirksamkeit ihres Sicherheits-Stacks gegen reale Bedrohungen zu validieren.

- Anleitung zur punktgenauen Behebung - Pentera optimiert die Ressourcen von Sicherheitsexperten, indem es sich zunächst auf hochriskante Gefährdungen konzentriert und dabei von Behebungs-Workflows und Validierungspraktiken geleitet wird.

- Agentenlose Architektur - Pentera erfordert keine Installation oder Änderung an Endpunkten oder dem Unternehmensnetzwerk.

- Safe-by-Design - Die Plattform hält sich an eine strenge Sicherheitsrichtlinie, um den unterbrechungsfreien Betrieb aller IT-Umgebungen oder -Dienste zu gewährleisten.

Um mehr über die automatisierte Sicherheitsvalidierungsplattform von Pentera zu erfahren, nehmen Sie hier an unserem Webinar am 26. Januar um 16:00 Uhr CET teil.

Über Pentera

Pentera ist der Branchenführer für automatisierte Sicherheitsvalidierung, die es jedem Unternehmen ermöglicht, die Integrität aller Cybersicherheitsebenen einfach zu testen und echte, aktuelle Sicherheitsrisiken zu jedem Zeitpunkt und in jeder Größenordnung aufzudecken. Tausende von Sicherheitsexperten und Dienstanbietern auf der ganzen Welt verwenden Pentera, um Abhilfe zu schaffen und Sicherheitslücken zu schließen, bevor sie ausgenutzt werden. Weitere Informationen finden Sie unter: pentera.io.

Tim Morin
fama PR für Pentera
E-Mail: Pentera@famapr.com

Mehr Marktdaten und Kurse finden Sie auf www.finanztreff.de

Angebote der
Nutzungshinweise | Datenschutz | Impressum | Datenquellen: boerse-stuttgart.de,