Diese Webseite verwendet Cookies

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen dieses Angebot leicht zugänglich zu machen, Inhalte zu personalisieren, Ihre Zugriffe auf die Webseite zu analysieren und Ihnen ggf. personalisierte Angebote unterbreiten zu können. Hierzu kann es notwendig sein, dass die Informationen über Ihre Verwendung der Webseite an Partner weitergegeben werden. Diese führen die gesammelten Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie an anderer Stelle bereitgestellt haben. Eine Weitergabe erfolgt dabei aber nur mit Ihrer Einwilligung und unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorgaben. Weiterführende Informationen über die hier verwendeten Cookies erfahren Sie in den folgenden Erklärungen zu den jeweiligen Cookies.

Notwendige Cookies helfen dabei, Ihnen die Funktionen der Webseite zugängig zu machen, indem sie Grundfunktionen die zuletzt angesehen Wertpapiere und Ihre Entscheidung für oder gegen die Nutzung der jeweiligen Cookies speichert. Die Webseite wird ohne diese Cookies nicht so funktionieren, wie es geplant ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ Verantwortlicher
CookieConsent133 Moneyspecial Um diese Cookiebar auszublenden. 1 Jahr http Infront Financial Technology GmbH
Die Cookie-Erklärung wurde das letzte Mal am 26.06.2020 von Infront Financial Technology GmbH aktualisiert.
Drucken

23.07.2021 - 15:50

GlobeNewswire: Der Kampf gegen Infektionskrankheiten auf dem afrikanischen Kontinent

Der Kampf gegen Infektionskrankheiten auf dem afrikanischen Kontinent

Der afrikanische Kontinent kämpft gegen einen überproportional hohen Anteil
der globalen Infektionskrankheiten. Die außerordentlichen wissenschaftlichen
Fortschritte, die während der COVID-19-Pandemie gemacht wurden, geben Hoffnung
für die Bekämpfung einer Reihe von lebensbedrohlichen Infektionskrankheiten.
Die kENUP-Stiftung arbeitet gemeinsam mit der Weltgesundheitsorganisation, dem
Africa CDC, der Europäischen Kommission, der Europäischen Investitionsbank,
BioNTech sowie der Bill & Melinda Gates Foundation an nachhaltigen Lösungen für
die Bekämpfung der Infektionskrankheiten auf dem Kontinent.

Um über diese Arbeit zu informieren, lädt die kENUP-Stiftung die
Öffentlichkeit sowie Medienvertreter zu folgender Veranstaltung ein:

Der Kampf gegen Infektionskrankheiten - Afrika im Fokus

am

26. Juli, 16:00-17:30 Uhr MEZ

Zu den Rednern gehören: Dr. Tedros Adhanom Ghebreyesus, Generaldirektor der
WHO, und Dr. Matshidiso Moeti, WHO-Regionaldirektor für Afrika Dr. John
Nkengasong, Direktor des Africa Centres for Disease Control Prof. Dr. Uğur
Şahin und Dr. Özlem Türeci, Mitbegründer BioNTech SE Dr. Ursula von der Leyen,
Präsidentin der Europäischen Kommission Dr. Werner Hoyer, Präsident der
Europäischen Investitionsbank Mark Suzman, Vorstandsvorsitzender, Bill &
Melinda Gates Stiftung

Die Veranstaltung wird live auf der kENUP-Website https://www.kenup.eu/events
sowie auf den digitalen Kanälen einiger Partner übertragen. Medien haben die
Erlaubnis, die Veranstaltung ebenfalls zu übertragen. Für diese Veranstaltung
werden Dolmetscher zur Verfügung stehen. Zur Auswahl stehen: Arabisch,
Chinesisch, Englisch, Französisch, Deutsch, Hindi, Russisch, Spanisch und
Portugiesisch.

Journalisten haben die Möglichkeit, am Ende der Veranstaltung an einer
Fragerunde teilzunehmen. Interessierte Journalisten können sich über den
folgenden Link anmelden:

https://zoom.us/j/95583613249?pwd=TXRrYWtSYkZ4Qno2M1RPci9PTzFkdz09

Passcode: 170662

Mehr Marktdaten und Kurse finden Sie auf www.finanztreff.de

Angebote der
Nutzungshinweise | Datenschutz | Impressum | Datenquellen: boerse-stuttgart.de,