Diese Webseite verwendet Cookies

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen dieses Angebot leicht zugänglich zu machen, Inhalte zu personalisieren, Ihre Zugriffe auf die Webseite zu analysieren und Ihnen ggf. personalisierte Angebote unterbreiten zu können. Hierzu kann es notwendig sein, dass die Informationen über Ihre Verwendung der Webseite an Partner weitergegeben werden. Diese führen die gesammelten Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie an anderer Stelle bereitgestellt haben. Eine Weitergabe erfolgt dabei aber nur mit Ihrer Einwilligung und unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorgaben. Weiterführende Informationen über die hier verwendeten Cookies erfahren Sie in den folgenden Erklärungen zu den jeweiligen Cookies.

Notwendige Cookies helfen dabei, Ihnen die Funktionen der Webseite zugängig zu machen, indem sie Grundfunktionen die zuletzt angesehen Wertpapiere und Ihre Entscheidung für oder gegen die Nutzung der jeweiligen Cookies speichert. Die Webseite wird ohne diese Cookies nicht so funktionieren, wie es geplant ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ Verantwortlicher
CookieConsent133 Moneyspecial Um diese Cookiebar auszublenden. 1 Jahr http Infront Financial Technology GmbH
Die Cookie-Erklärung wurde das letzte Mal am 26.06.2020 von Infront Financial Technology GmbH aktualisiert.
Drucken

24.11.2020 - 13:07

GlobeNewswire: Pete Cooper und Andrew „bunnie“ Huang sind die Hauptreferenten bei der Black Hat Europe 2020

Pete Cooper und Andrew "bunnie" Huang sind die Hauptreferenten bei der Black
Hat Europe 2020

SAN FRANCISCO, Nov. 24, 2020 (GLOBE NEWSWIRE) -- Black Hat , der weltweit
führende Anbieter von Veranstaltungen zur Informationssicherheit, kündigt an,
dass Pete Cooper, stellvertretender Direktor Cyber Defence, Cabinet Office UK,
und Andrew "bunnie" Huang, Gründer der Bunnie Studios, als Hauptreferenten an
der Black Hat Europe teilnehmen, die vom 7. bis 10. Dezember virtuell
stattfinden wird. Cooper wird die neuesten Entwicklungen im Bereich der
Cybersicherheit in der gesamten Regierung erörtern. Huang wird seine Vision des
evidenzbasierten Vertrauens in die Hardware vorstellen.

Keynotes der Black Hat Europe 2020:

Hacking Government Cybersecurity

Präsentiert von Pete Cooper, stellvertretender Direktor Cyber Defence, Cabinet
Office UK

Mittwoch, 9. Dezember

Im Mittelpunkt dieser Session stehen die Perspektiven von Pete Cooper in Bezug
auf die Cybersicherheit in allen Bereichen der Regierung und darüber hinaus
sowie die neuesten Entwicklungen auf diesem Gebiet. Vom Verständnis und dem
Umgang mit Risiken auf Regierungsebene bis hin zur Zusammenarbeit mit Partnern
aus der Industrie und der Hacker-Community wird in dieser Session untersucht,
wie wir unsere Cyber-Herausforderungen erkennen und bewältigen können, um die
Risiken für unsere Gesellschaften zu verringern. Da feindliche Akteure
versuchen, die COVID-19-Pandemie zu ihrem strategischen Vorteil auszunutzen,
wird das Vertrauen in die Sicherheit unseres digitalen Lebens immer
wichtiger. Pete Cooper wird über Cybersicherheit in allen Bereichen der
Regierung sprechen und seine umfassende Expertise sowohl im militärischen als
auch im privaten Sektor und in der Regierung nutzen, um innovatives Denken,
Zusammenarbeit und Veränderungen voranzutreiben.

Precursor: Towards Evidence-Based Trust in Hardware

Präsentiert von Andrew "bunnie" Huang, Gründer der Bunnie Studios

Donnerstag, 10. Dezember

Huang wird seine Vision des evidenzbasierten Vertrauens in Hardware im
Zusammenhang mit der Precursor-Plattform erläutern. Precursor ist eine
FPGA-basierte, offene Hardware-Plattform. Entscheidend ist, dass die Verwendung
eines FPGA die Bindung des CPU-Kerns an die Hardware verzögert. So haben
Benutzer die Möglichkeit, Gegenmaßnahmen zu entwickeln und Patches anzuwenden.
Dies verschiebt das Kräfteverhältnis von einer Situation, in der die Benutzer
keine andere Wahl haben, als ihrer Hardware zu vertrauen, hin zu einer
Situation, in der sich die Benutzer über die Sicherheitseigenschaften der
Hardware Gedanken machen können und über Optionen verfügen, sich vor ihrem
Bedrohungsmodell zu schützen. Außerdem wird Huang darauf eingehen, wie
Precursor die Grenzen des evidenzbasierten Vertrauens auch auf die Input- und
Output-Angriffsflächen ausdehnt.

Darüber hinaus bietet die virtuelle Veranstaltung technische Schulungen, mehr
als 35 Briefings , die Business Hall, das Black Hat Arsenal sowie Community
Programming. Die Registrierung für die Business Hall ist kostenlos, der
Briefings-Pass, der Zugang zu allen Briefings ermöglicht, kostet 475 £.

Medien/Analysten, die an einer Teilnahme an Black Hat Europe interessiert
sind, können hier einen Presseausweis beantragen.

Weitere Informationen über #BHEU sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden
Sie unter www.blackhat.com/eu-20 .

Zu den Diamond, Global und Sustaining Partners von Black Hat Europe gehören:
Diamond Sponsors: KnowBe4, Sygnia und Synopsys; Global Partners: CheckSec, Hack
The Box, KnowBe4, Recorded Future und Synopsys; Sustaining Partners: Extra Hop,
KnowBe4, Qualys und Trend Micro.

Info über Black Hat

Seit mehr als 20 Jahren bietet Black Hat den Teilnehmern die neuesten
Erkenntnisse aus Forschung, Entwicklung und Trends im Bereich
Informationssicherheit. Diese hochkarätigen globalen Events und Trainings
werden von den Bedürfnissen der Security-Community bestimmt und haben das Ziel,
die besten Köpfe der Branche zusammenzubringen. Black Hat inspiriert Fachleute
auf allen Ebenen und fördert das Wachstum und die Zusammenarbeit zwischen
Wissenschaftlern, Spitzenforschern und Führungskräften des öffentlichen und
privaten Sektors. Briefings und Trainings von Black Hat werden jährlich in den
Vereinigten Staaten, Europa und Asien durchgeführt. Weitere Informationen
erhalten Sie unter: blackhat.com . Black Hat ist eine Veranstaltung von Informa
Tech.

Über Informa Tech

Informa Tech ist ein marktführender Anbieter von integrierter Forschung,
Medien, Schulungen und Veranstaltungen für die globale Technologiegemeinschaft.
Wir sind ein internationales Unternehmen mit über 600 Mitarbeitern, das in mehr
als 20 Märkten tätig ist. Unser Ziel ist es, die Technologie-Community dazu zu
inspirieren, eine bessere digitale Welt zu entwerfen, aufzubauen und zu
betreiben, und zwar durch Forschungs-, Medien-, Schulungs- und
Veranstaltungsmarken, die informieren, ausbilden und verbinden. Mehr als 7.000
Fachleute nehmen unsere Forschung in Anspruch, 225.000 Delegierte nehmen an
unseren Veranstaltungen teil, mehr als 18.000 Studenten absolvieren jedes Jahr
unsere Ausbildungsprogramme und fast 4 Millionen Menschen besuchen jeden Monat
unsere digitalen Communities Weitere Informationen zu Informa Tech .

Pressekontakt:
Briana Pontremoli
Black Hat PR
BlackHatPR@informa.com

Mehr Marktdaten und Kurse finden Sie auf www.finanztreff.de

Angebote der
Nutzungshinweise | Datenschutz | Impressum | Datenquellen: boerse-stuttgart.de,