Diese Webseite verwendet Cookies

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen dieses Angebot leicht zugänglich zu machen, Inhalte zu personalisieren, Ihre Zugriffe auf die Webseite zu analysieren und Ihnen ggf. personalisierte Angebote unterbreiten zu können. Hierzu kann es notwendig sein, dass die Informationen über Ihre Verwendung der Webseite an Partner weitergegeben werden. Diese führen die gesammelten Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie an anderer Stelle bereitgestellt haben. Eine Weitergabe erfolgt dabei aber nur mit Ihrer Einwilligung und unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorgaben. Weiterführende Informationen über die hier verwendeten Cookies erfahren Sie in den folgenden Erklärungen zu den jeweiligen Cookies.

Notwendige Cookies helfen dabei, Ihnen die Funktionen der Webseite zugängig zu machen, indem sie Grundfunktionen die zuletzt angesehen Wertpapiere und Ihre Entscheidung für oder gegen die Nutzung der jeweiligen Cookies speichert. Die Webseite wird ohne diese Cookies nicht so funktionieren, wie es geplant ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ Verantwortlicher
CookieConsent133 Moneyspecial Um diese Cookiebar auszublenden. 1 Jahr http Infront Financial Technology GmbH
Die Cookie-Erklärung wurde das letzte Mal am 26.06.2020 von Infront Financial Technology GmbH aktualisiert.
Drucken

23.10.2020 - 00:05

GlobeNewswire: Euro Manganese kündigt Privatplatzierung an

Euro Manganese kündigt Privatplatzierung an

NICHT ZUR VERTEILUNG AN NACHRICHTENAGENTUREN DER VEREINIGTEN STAATEN ODER ZUR
VERBREITUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN
Privatplatzierung in Höhe von 11,4 Millionen CAD (12,0 Millionen AUD)
überzeichnet, bei hoher Beteiligung institutioneller Anleger Euro Manganese
wird den Auftrag für die Demonstrationsanlage unverzüglich erteilen

VANCOUVER, British Columbia, Oct. 23, 2020 (GLOBE NEWSWIRE) -- Euro Manganese
Inc. (TSX-V / ASX: EMN) (das " Unternehmen " oder " EMN ") freut sich, eine
Privatplatzierung zur Kapitalbeschaffung (das " Angebot ") über 1.933.246
Stammaktien (" Aktien ") und 58.066.754 CHESS Depositary Interests (" CDIs ",
wobei jedes CDI einer Aktie entspricht) zu einem Preis von 0,19 CAD pro Aktie
bzw. 0,20 AUD pro CDI anzukündigen, womit ein Gesamtbruttoerlös von etwa 11,4
Millionen CAD (12,0 Millionen AUD) erzielt werden soll (das " Angebot "). Das
Unternehmen wird den Nettoerlös aus dem Angebot verwenden, um das Chvaletice
Manganprojekt in der Tschechischen Republik (das " Projekt ") weiter
voranzutreiben, unter anderem durch den Erwerb, die Montage und den Betrieb der
Demonstrationsanlage, sowie zur Beschleunigung der Projektgenehmigung und der
Machbarkeitsstudie und für allgemeine Unternehmenszwecke. Die Emission war
überzeichnet und erhielt starke Unterstützung sowohl von neuen als auch von
bestehenden Aktionären, einschließlich einer Reihe neuer institutioneller und
spezialisierter Ressourcen-Investmentfonds.

Marco Romero, President und CEO von EMN, erklärte: "Wir freuen uns sehr über
das starke Interesse der Anleger an diesem Aktienangebot. Es wird uns mit dem
Kapital versorgen, um den Fortschritt bei unserem Chvaletice Manganprojekt zu
beschleunigen, und wird es uns ermöglichen, die Projektgenehmigung und die
Machbarkeitsstudie voranzutreiben und die Testphase zur Qualifizierung der
Lieferkette für unsere hochreinen Manganprodukte einzuleiten. Wir werden den
Auftrag für die Demonstrationsanlage unverzüglich erteilen."

Das Angebot soll in zwei Tranchen abgeschlossen werden, bestehend aus: Erste
Tranche : 716.384 Aktien und 31.183.616 CDIs zur Erzielung eines
Gesamtbruttoerlöses von etwa 6.061.000 CAD, voraussichtlicher Abschluss am oder
um den 28. Oktober 2020; und Zweite Tranche : 1.216.862 Aktien und 26.883.138
CDIs zur Erzielung eines Gesamtbruttoerlöses von etwa 5.339.000 CAD. Diese
unterliegt der Genehmigung durch die Aktionäre gemäß den Listing Rules 7.1 und
10.11.1 der Australian Securities Exchange (" ASX "), die auf der vom
Unternehmen im Dezember 2020 abzuhaltenden Versammlung (wie nachstehend
definiert) beantragt werden soll.

Die erste Tranche besteht aus der maximalen Anzahl von Wertpapieren, die gemäß
ASX Listing Rule 7.1 von dem Unternehmen ausgegeben werden können. Die zweite
Tranche besteht aus (i) Zeichnungen von 1.040.265 Aktien und 26.883.138 CDIs
zur Erzielung eines Gesamtbruttoerlöses von 5.305.447 CAD, die zusätzlich zu
der Anzahl der gemäß ASX Listing Rule 7.1 zulässigen Anzahl von Aktien und CIDs
ausgegeben werden sollen und der Genehmigung durch die Aktionäre des
Unternehmens unterliegen; sowie (ii) Zeichnungen durch verbundene Parteien des
Unternehmens (Vorstandsmitglieder des Unternehmens und Unternehmen, die von
Vorstandsmitgliedern des Unternehmens beherrscht werden) über 176.597 Aktien
zur Erzielung eines Gesamtbruttoerlöses von 33.553 CAD, die der Genehmigung
durch die Aktionäre des Unternehmens gemäß ASX Listing Rule 10.11.1
unterliegen. Das Unternehmen wird voraussichtlich im Dezember 2020 eine
außerordentliche Aktionärsversammlung (die " Versammlung ") einberufen und
durchführen, um die Ausgabe von Aktien und CDIs im Rahmen der zweiten Tranche
zu genehmigen. Das Unternehmen beabsichtigt, zu gegebener Zeit ein
Informationsrundschreiben der Geschäftsleitung in Verbindung mit der
Versammlung herauszugeben. Das Angebot muss von der TSX Venture Exchange ("
TSXV ") genehmigt werden.

Canaccord Genuity (Australia) Limited (" Canaccord Genuity ") agiert als Lead
Manager und Bookrunner für das Angebot. Bacchus Capital Advisers Limited
fungiert als Finanzberater des Unternehmens. Die von dem Unternehmen im
Zusammenhang mit dem Angebot zu zahlende Gebühr beträgt 6 % des
Gesamtbruttoerlöses aus dem Angebot und ist in bar zu zahlen.

Zusätzlich erhält Canaccord Genuity 6.000.000 Broker Warrants (" Broker
Warrants "), die jederzeit bis zu 36 Monate nach dem Abschluss der zweiten
Tranche des Angebots ausgeübt werden können, wobei der Ausübungspreis für eine
Hälfte dieser Broker Warrants 0,30 CAD je Aktie und für die andere Hälfte 0,35
CAD je Aktie beträgt. Da die Broker Warrants zusätzlich zu der maximalen Anzahl
von Wertpapieren ausgegeben wird, die gemäß ASX Listing Rule 7.1 von dem
Unternehmen ausgegeben werden können, unterliegt diese Emission, ebenso wie die
zweite Tranche, der Genehmigung durch die Aktionäre des Unternehmens bei der
Versammlung. In Übereinstimmung mit den kanadischen Wertpapiergesetzen und den
Richtlinien der TSXV unterliegen die im Rahmen des Angebots ausgegebenen Aktien
einer gesetzlichen Mindesthaltefrist von vier Monaten und einem Tag.

Es wird erwartet, dass Unternehmensinsider im Rahmen des Angebots insgesamt
227.913 Aktien zeichnen. Die Ausgabe von Aktien und CDIs an Unternehmensinsider
im Rahmen des Angebots gilt als Transaktion mit einer verbundenen Partei gemäß
dem kanadischen Multilateral Instrument 61-101. Das Unternehmen beruft sich auf
Ausnahmen von den formalen Bewertungs- und Genehmigungsanforderungen für
Minderheitsaktionäre, die in den Abschnitten 5.5(a) und 5.7(1)(a) des
Multilateral Instrument 61-101 vorgesehen sind, da die Beteiligung von Insidern
am Angebot nicht mehr als 25 % des Marktwertes des Unternehmens beträgt.

Die im Rahmen des Angebots ausgegebenen Wertpapiere wurden und werden nicht
nach dem United States Securities Act von 1933 in der jeweils gültigen Fassung
oder anderen Wertpapiergesetzen der Bundesstaaten registriert und dürfen nicht
in den Vereinigten Staaten oder an US-Personen angeboten oder verkauft werden,
solange keine Registrierung erfolgt ist oder eine Ausnahme von den
Registrierungsauflagen besteht. Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot
noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Verkauf von Wertpapieren
in den Vereinigten Staaten dar. Die Wertpapiere dürfen nicht in einem Staat
verkauft werden, in dem es ungesetzlich wäre, ein solches Angebot zu machen
oder zu unterbreiten oder einen solchen Verkauf vorzunehmen.

Sofortiger Baubeginn der Demonstrationsanlage:

Die Demonstrationsanlage (" DA ") ist ein Kernelement der Strategie von EMN
bei der Entwicklung des Chvaletice-Projekts. Damit kann EMN auf den
erfolgreichen metallurgischen Testarbeiten und den Testläufen der Pilotanlagen
in der Vergangenheit aufbauen, deren Produkte bisher die von den
anspruchsvollsten High-Tech-Kunden geforderten Spezifikationen für
ultrahochreines Mangan erfüllt und in einigen Fällen sogar übertroffen haben.
Die DA wird über einen EPC-Festpreisvertrag mit schlüsselfertiger Übergabe
geliefert und beschleunigt den Prozess zur Qualifizierung der Lieferkette des
Unternehmens mit den wichtigsten Parteien innerhalb der europäischen und
globalen Industrie für Lithium-Ionen-Batterien.

Das technische Team des Unternehmens hat die Konzeption, Entwicklung, Planung
und Genehmigung dieser Demonstrationsanlage für hochreines elektrolytisches
Manganmetall (" HPEMM ") und hochreines Mangansulfat-Monohydrat (" HPMSM ") für
das Projekt abgeschlossen, so dass dort nun mehrere Tonnen schwere Proben des
Endprodukts - hochreines Mangan - zur Prüfung und Qualifizierung durch Kunden
produziert werden können.

Mit der Konstruktion der DA wurde die erfolgreiche, 2018 gebaute Pilotanlage
des Projekts um das Siebenfache vergrößert. Die DA ist ein in geschlossenen
Zyklen manuell betriebenes Semibatch-System aus elf miteinander verbundenen
Modulen, die im Kreislauf geführt oder als einzelne Komponenten betrieben
werden können. Die Demonstrationsanlage wird in zwei bestehenden Gebäuden
direkt neben den Abraumhalden von Chvaletice errichtet und soll aus ca. 32 kg
HPEMM bis zu 100 kg trockenes, kristallines HPMSM pro Tag produzieren.

Über Euro Manganese:

Euro Manganese Inc. ist ein kanadischer Rohstoff-Entwickler, dessen
Hauptaugenmerk auf der Entwicklung des Chvaletice Manganprojekts liegt, an dem
das Unternehmen zu 100 % beteiligt ist. Das vorgeschlagene Projekt befasst sich
mit der Aufbereitung bedeutender anthropogener Manganlagerstätten in
historischen Abraumhalden, die strategisch günstig in der Tschechischen
Republik gelegen sind. Ziel des Unternehmens EMN ist es, ein führender,
wettbewerbsfähiger und umweltfreundlicher Anbieter von ultrahochreinen
Manganprodukten zu werden, der sowohl die Industrie für Lithium-Ionen-Batterien
als auch andere hochtechnologische Anwendungen bedient.

Genehmigt zur Freigabe durch den CEO von Euro Manganese Inc. Kontakt:
Euro Manganese Inc. Marco A. Romero
President & CEO
+1 (604)-681-1010 Durchwahl 101 Fausto Taddei
Vice President, Corporate Development
& Corporate Secretary
(604)-681-1010 Durchwahl 105

E-Mail: i n f o @ m n 2 5 . ca
Website: w w w . m n 25 . ca

Anschrift des Unternehmens:
1500 - 1040 West Georgia Street,
Vancouver, British Columbia, Canada, V6E 4H8

Zukunftsgerichtete Aussagen

Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung stellen "zukunftsgerichtete
Aussagen" oder "zukunftsgerichtete Informationen" im Sinne der geltenden
Wertpapiergesetze dar. Solche Aussagen und Informationen beinhalten bekannte
und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren, die dazu führen
können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder die tatsächliche
Performance des Unternehmens oder des Projekts wesentlich von den künftigen
Ergebnissen, Leistungen oder der künftigen Performance abweichen, die in
solchen zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen zum Ausdruck gebracht
oder impliziert werden. Solche Aussagen lassen sich durch die Verwendung von
Wörtern wie z.B. "kann", "würde", "könnte", "wird", "beabsichtigt", "erwartet",
"glaubt", "plant", "antizipiert", "schätzt", "geplant", "prognostiziert",
"vorhersagt" und andere ähnliche Begriffe identifizieren oder erklären, dass
bestimmte Maßnahmen, Ereignisse oder Ergebnisse ergriffen werden, auftreten
oder erreicht werden "können", "könnten", "würden" oder "werden".

Solche zukunftsgerichteten Informationen oder Aussagen beziehen sich auf
zukünftige Ereignisse oder zukünftige Wertentwicklungen in Bezug auf das
Unternehmen und seine Geschäfte und Transaktionen. Zu diesen zählen unter
anderem Aussagen in Bezug auf die weitere Entwicklung des Projekts, den
Abschluss des Angebotes, das voraussichtliche Abschlussdatum für die beiden
Tranchen des Angebotes, den Erhalt der Genehmigungen von TSXV und ASX für das
Angebot, die Abhaltung der Versammlung und die Verwendung der Erlöse aus dem
Angebot.

Die Leser werden darauf hingewiesen, sich nicht zu sehr auf
zukunftsorientierte Informationen oder Aussagen zu verlassen.
Zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen bergen erhebliche Risiken und
Unsicherheiten, sollten nicht als Garantien für zukünftige Leistungen oder
Ergebnisse gelesen werden und sind nicht unbedingt genaue Indikatoren dafür, ob
solche Ergebnisse erzielt werden oder nicht. Eine Reihe von Faktoren können
dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in den
zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen dargestellten Ergebnissen
abweichen. Zu diesen zählen u. a. die Faktoren, die unter "Risks Notice" und an
anderer Stelle in den MD&A des Unternehmens für das am 30. September 2019
endende Geschäftsjahr sowie im neuesten Annual Information Form beschrieben
werden.

Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen
beziehen sich auf das Datum der Veröffentlichung und werden durch diese
Warnhinweise ausdrücklich in ihrer Gesamtheit eingeschränkt. Vorbehaltlich der
geltenden Wertpapiergesetze übernimmt das Unternehmen keine Verpflichtung, die
hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder zu
überarbeiten, um Ereignisse oder Umstände widerzuspiegeln, die nach dem Datum
dieser Pressemitteilung eintreten.

Weder TSX Venture Exchange noch ihre Regulierungs-Serviceanbieter
(entsprechend der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien von TSX Venture
Exchange) oder die ASX übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder
Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

Mehr Marktdaten und Kurse finden Sie auf www.finanztreff.de

Angebote der
Nutzungshinweise | Datenschutz | Impressum | Datenquellen: boerse-stuttgart.de,