Drucken

09.09.2019 - 10:15

FondsSuperMarkt: Fondsmanager-Interview mit Bruno Bertocci, Fondsmanager des UBS Long Term Themes, über demografische Megatrends sowie die Anlagestrategie des UBS Long Term Themes



FondsSuperMarkt: Fondsmanager-Interview mit Bruno Bertocci, Fondsmanager des UBS Long Term Themes, über demografische Megatrends sowie die Anlagestrategie des UBS Long Term Themes



Eine wachsende Weltbevölkerung, Urbanisierung und eine alternde Gesellschaft sind drei Trends, die unsere Zukunft nachhaltig prägen werden. Bis zum Jahr 2050 wird die Weltbevölkerung nach aktuellen Prognosen auf 10 Milliarden Menschen ansteigen. Immer mehr Menschen ziehen in Städte, wodurch Megacities mit mehr als 10 Millionen Einwohnern entstehen. In den entwickelten Ländern wird die Generation 60+ bereits ab 2030 jüngere Leute unter 25 Jahren quantitativ überholen. Der aktiv gemanagte UBS Long Term Themes investiert in Unternehmen, die Lösungen für die genannten Trends anbieten. Der verantwortliche Fondsmanager Bruno Bertocci erklärt im Interview, welche Art von Unternehmen er als besonders zukunftsträchtig erachtet.



FondsSuperMarkt: Der UBS Long Term Themes investiert in Unternehmen, die von den Megatrends steigende Weltbevölkerung, Urbanisierung und Alterung der Gesellschaft profitieren. Welche Investmentthemen haben Sie daraus abgeleitet?



Wir haben aus diesen drei Megatrends aktuell 21 aussichtsreiche langfristige Anlagethemen abgeleitet. Dazu zählen beispielsweise Themen wie Automation und Robotik, Intelligente Mobilität, Wasserknappheit, Onkologie und Bildung. Das Anlageuniversum umfasst ungefähr 900 Unternehmen weltweit, inklusive der Schwellenländer.



FondsSuperMarkt: Welcher Trend bietet ihrer Meinung nach die meisten Chancen?



Wir möchten in die besten Unternehmen aus diesem Anlageuniversum investieren, d.h. die aktive Titelselektion ist der zentrale Treiber für die Positionierung. Wir investieren in 40-80 Unternehmen aus mehreren Themen. Dadurch werden Diversifikation und das Risikoprofil des Portfolios optimiert. Aktuell halten wir 66 Titel im Fonds und sind auf Grund der Titelselektion am stärksten in den Themen Ruhestandsplanung, Energieeffizienz und Übergewicht investiert.



FondsSuperMarkt: Wie hat sich der Fonds seit seiner Auflegung im Jahr 2016 entwickelt? Was ist der Vergleichsindex?



Der Fonds hat sich sehr gut entwickelt. Seit seiner Auflegung am 28.01.2016 hat der UBS Long Term Themes per 31.07.2019 eine Performance von 50,8 Prozent nach Gebühren in USD erzielt. Vergleichsindex ist der MSCI All Country World.



FondsSuperMarkt: Wie gehen Sie bei der Auswahl von Titeln vor?



Ausgangspunkt ist das globale Anlageuniversum mit Unternehmen, die eine Verbindung zu den Anlagethemen aufweisen. Wir haben ein hauseigenes fundamentales Research, auf dessen Basis wir die Aktien bewerten und zusätzlich eine Nachhaltigkeitsanalyse durchführen. Die attraktivsten Titel wählen wir dann aktiv für den Fonds aus. Aus Risikoüberlegungen können wir zusätzlich einige Aktien aufnehmen.



FondsSuperMarkt: Entsprechend der demografischen Herausforderungen hat der Fonds auch einen Nachhaltigkeitsschwerpunkt. Inwiefern ist der Fonds nachhaltig aufgestellt?



Der Fonds weist ein starkes Nachhaltigkeitsprofil auf. Wir investieren bewusst in Unternehmen, die Lösungen für die Herausforderungen von morgen bieten. Die langfristigen Anlagethemen sind von uns als nachhaltig klassifiziert und wie bereits erwähnt, führen wir auf Einzeltitelebene eine Nachhaltigkeitsanalyse mit unserer hauseigenen Datenbank durch.



FondsSuperMarkt: Die weltweiten Aktienmärkte sind zurzeit von Volatilität geprägt. Wie sichern Sie den Fonds bei einer Marktbaisse ab?



Wir verfolgen ja ein langfristiges Anlagekonzept und sind daher immer in Aktien investiert. Das erwarten unsere Kunden auch von uns. In Marktphasen wie dieser analysieren wir die Unternehmen verstärkt, wie sich ihr Geschäft bei widrigen Bedingungen entwickeln wird und bevorzugen Firmen mit einem robusteren Geschäftsmodell.



FondsSuperMarkt: US-amerikanische Titel machen zurzeit über 50 Prozent des Portfolios aus. Sind aber Länder wie China nicht viel mehr von den Trends wie einer großen wachsenden Bevölkerung oder Verstädterung betroffen und haben dementsprechend mehr Unternehmen vorzuweisen, die diese Herausforderungen angehen? 



Wir investieren in Unternehmen, die Dienstleistungen und Produkte für die Herausforderungen von morgen bieten. Da sind natürlich auch Lösungen für die Schwellenländer zentral. Diese werden auch von Unternehmen aus den entwickelten Ländern wie den USA oder Europa geliefert. Zentral für die Auswahl in den Fonds ist die Attraktivität der Firma und nicht aus welchem Land es kommt.



FondsSuperMarkt: Wie schätzen Sie die weitere Marktentwicklung für dieses Jahr ein?



Die Wirtschaft befindet sich in einer Konjunkturverlangsamung zur Zyklusmitte, nicht in einer



Rezession. Die Aussichten sind positiv - bei erhöhter Volatilität - und die Aktienbewertungen sind angesichts der Höhe der Zinsen immer noch attraktiv. Deshalb haben wir einen diversifizierten Fonds aus attraktiv bewerteten Unternehmen mit Engagement in langfristigen Themen aufgebaut.



FondsSuperMarkt: Welche neue Technologie begeistert Sie am meisten? Es gibt zurzeit sehr viele interessante technologische Entwicklungen, da ist es schwierig eine hervorzuheben. Besonders spannend finde ich die Verknüpfung von künstlicher Intelligenz und Robotik. Dadurch werden neue Produktionstechniken möglich und die Effizienz kann erheblich gesteigert werden.



FondsSuperMarkt: Und noch eine persönliche Frage: womit haben Sie Ihr erstes Geld verdient und wofür haben Sie es ausgegeben?



Mit Rasenmähen und Zeitung austragen. Ich habe dafür Aktien von zwei Firmen gekauft - war keine so schlechte Idee: beide Unternehmen  wurden übernommen.



FondsSuperMarkt: Vielen Dank Herr Bertocci für das Gespräch.



Kurzprofil des Fonds:















































ISIN



LU1323611001



WKN



A2ABKH



Kategorie



Themenorientierte Aktienfonds



Ausgabeaufschlag



max. 3%



Ertragsverwendung



Thesaurierung



Managementvergütung p.a.



1,44% p.A. (P-Anteilsklasse)



Laufende Kosten (aktueller Stand)



1,89% p.A. (TER)



Auflegung



28. Januar 2016



Fondsvolumen (aktueller Stand)



USD 1.831 Millionen



Performance (%),



Stand: 31.07.2019



Seit Auflegung: 50,84% nach Gebühren in USD per 31.7.2019




Über FondsSuperMarkt



FondsSuperMarkt ist mit mehr als 21.000 angebotenen Produkten eine der führenden Fondsplattformen im Internet. Rund 8.300 Kunden vertrauen bereits auf das Angebot des



unabhängigen Vermittlers von Investmentfonds ohne Ausgabeaufschlag. Dabei richtet sich FondsSuperMarkt an Anleger, die kostenbewusste Selbstentscheider sind und bietet diesen neben einer einzigartigen Zahl von Fonds ohne Ausgabeaufschlag u. a. umfangreiche Analysetools zur Fondsauswahl. Zu den dauerhaft günstigen Konditionen zählt neben dem komplett entfallenden Ausgabeaufschlag bei den meisten Fonds beispielsweise ein kostenloses ebase-Depot bereits ab einem Depotvolumen von 1.500 Euro. FondsSuperMarkt gehört zur Miltenberger Fondsvermittler-Gruppe, die aktuell Kundenvermögen von rund 470 Mio. Euro betreut. Weitere Informationen unter www.fonds-super-markt.de



Über die UBS



Wir unterstützen Sie bei der Bewältigung Ihrer globalen Anlageherausforderungen. Mit UBS Asset Management haben Sie einen globalen Partner an Ihrer Seite, der sich auf die Erfüllung Ihrer Bedürfnisse konzentriert. Wir verfolgen einen koordinierten Ansatz und beziehen die unterschiedlichen Sichtweisen und Philosophien unserer Anlageteams ein, um unsere besten Ideen mit Ihnen zu teilen. In einer zunehmend komplexen und vernetzten Welt stellen sich den Anlegern viele Fragen, die nicht leicht zu beantworten sind. Dank unserer umfassenden Anlagekompetenz und unserer globalen Reichweite gepaart mit lokalem Know-how verwandeln wir Herausforderungen in Chancen. Bei UBS Asset Management Deutschland helfen wir unseren Kunden, gemeinsam die passenden Lösungen zu finden. Wir gehören zu den führenden Fondshäusern Europas und Asiens sowie zu den weltweit größten Verwaltern von Dachhedgefonds und Immobilienanlagen und sind der größte Fondsanbieter in der Schweiz. Rund 3.400 Mitarbeiter in 22 Ländern verwalten rund 831 Milliarden USD für unsere Kunden.* Unser breit gefächertes Angebot hält Lösungen für nahezu alle Anlageziele, Risikoprofile und Zeithorizonte bereit: aktiv und passiv verwaltete Anlagestrategien, traditionelle und alternative Anlageklassen - über alle wichtigen Märkte hinweg. Hierzu zählen Aktien, Anleihen, Devisen, Hedgefonds, Immobilien-, Infrastruktur- und Private-Equity-Anlagen. Alle Strategien lassen sich zu Multi-Asset- oder maßgeschneiderten Lösungen kombinieren.



*Stand: 31.06.2019



Weitere Informationen finden Sie unter www.ubs.com/vertriebspartner



Für Marketing- und Informationszwecke von UBS.



UBS Fonds nach luxemburgischem Recht.



Investitionen in ein Produkt sollten nur nach gründlichem Studium des aktuellen Prospekts erfolgen.  Die im vorliegenden Dokument zusammengetragenen Informationen und erlangten Meinungen basieren auf vertrauenswürdigen Angaben aus verlässlichen Quellen, erheben jedoch keinen Anspruch auf Genauigkeit und Vollständigkeit hinsichtlich der im Dokument erwähnten Wertpapiere, Märkte und Entwicklungen. Mitglieder der UBS-Gruppe sind zu Positionen in den in diesem Dokument erwähnten Wertpapieren oder anderen Finanzinstrumenten sowie zu deren Kauf bzw. Verkauf berechtigt. Anteile der erwähnten UBS Fonds können in verschiedenen Gerichtsbarkeiten oder für gewisse Anlegergruppen für den Verkauf ungeeignet oder unzulässig sein und dürfen innerhalb der USA weder angeboten noch verkauft oder ausgeliefert werden. Die genannten Informationen sind weder als Angebot noch als Aufforderung zum Kauf bzw. Verkauf irgendwelcher Wertpapiere oder verwandter Finanzinstrumente zu verstehen. Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für künftige Ergebnisse. Sollte die Währung eines Finanzprodukts oder einer Finanzdienstleistung nicht mit Ihrer Referenzwährung übereinstimmen, kann sich die Rendite aufgrund der Währungsschwankungen erhöhen oder verringern. Diese Informationen berücksichtigen weder die spezifischen oder künftigen Anlageziele noch die steuerliche oder finanzielle Lage oder die individuellen Bedürfnisse des einzelnen Empfängers. Die Angaben in diesem Dokument werden ohne jegliche Garantie oder Zusicherung zur Verfügung gestellt, dienen ausschließlich zu Informationszwecken und sind lediglich zum persönlichen Gebrauch des Empfängers bestimmt.



Das vorliegende Dokument darf ohne schriftliche Erlaubnis von UBS Asset Management Switzerland AG oder einer lokalen verbundenen Gesellschaften weder reproduziert noch weiterverteilt noch neu aufgelegt werden. Quelle für sämtliche Daten und Grafiken (sofern nicht anders vermerkt): UBS Asset Management.



Dieses Dokument enthält «zukunftsgerichtete Aussagen», die unter anderem, aber nicht nur, auch Aussagen über unsere künftige Geschäftsentwicklung beinhalten. Während diese zukunftsgerichteten Aussagen unsere Einschätzung und unsere Geschäftserwartungen ausdrücken, können verschiedene Risiken, Unsicherheiten und andere wichtige Faktoren dazu führen, dass die tatsächlichen Entwicklungen und Resultate sich von unseren Erwartungen deutlich unterscheiden.



Vertreter in Deutschland für UBS Fonds ausländischen Rechts: UBS Europe SE, Bockenheimer Landstraße 2-4, 60306 Frankfurt am Main. Verkaufsprospekte, wesentliche Anlegerinformationen, Vertrags- bzw. Anlagebedingungen ggf. Satzung, Jahres- und Halbjahresberichte der UBS Fonds können bei UBS Europe SE bzw. bei UBS Asset Management (Deutschland) GmbH, Bockenheimer Landstraße 2-4, 60306 Frankfurt am Main kostenlos in einer dem lokalen Recht entsprechenden Sprache schriftlich angefordert werden als auch unter www.ubs.com/deutschlandfonds abgerufen werden.



Bei den Informationen handelt es sich ausschließlich um Marketingmaterial bzw. Produktinformationen. Es handelt sich nicht um Research.



Weitere Erläuterungen zu Finanzbegriffen unter ubs.com/glossar



© UBS 2019. Das Schlüsselsymbol und UBS gehören zu den geschützten Marken von UBS. Alle Rechte vorbehalten.



Pressekontakt:



edicto GmbH



Axel Mühlhaus



Telefon: +49 (69) 90 55 05 52



E-Mail: fondssupermarkt@edicto.de



 



 




Vermögensnews

Zeit Meldung
11:00 FondsSuperMarkt: Fondsmanager-Interview mit Kather
11.12. BVIFONDS: Bei der Altersvorsorge ist Gelassenheit
04.12. BVIFONDS: Mischfonds: Warum es ein Mythos ist, das
27.11. FondsSuperMarkt: Fondsmanager-Interview mit Andrea
27.11. BVIFONDS: Aktien und Aktienfonds gegen Strafzinsen
20.11. BVIFONDS: Fonds-Sparplan: Ein cleveres Geschenk fü
06.11. BVIFONDS: Dividenden zahlen sich in der Altersvors
04.11. FondsSuperMarkt: Fondsmanager-Interview mit Franz
30.10. BVIFONDS: Mit Riester-Fondssparplänen Rentenlücke
23.10. BVIFONDS: Weltspartag: Warum Sparer Aktien brauche

DEKA Wochenausblick

Zeit Meldung
03.06. Es läuft nicht wie geschmiert
28.05. Kapitalmärkte schlagen sich wacker
20.05. Kernthema Risiko ist zurück
13.05. Zölle blockieren Aktienkurse
06.05. Aufbruchsstimmung Fehlanzeige
29.04. Gemischte Signale und neue Rekorde
29.04. Frühlingserwachen an der Börse
15.04. Geruhsam, gemächlich, gelassen
08.04. Aufwärts … trotz schlechter Daten
01.04. Paukenschlag der Europäischen Zentralbank


Werbung

Mehr Marktdaten und Kurse finden Sie auf www.finanztreff.de