Drucken


08.04.2019 - 08:27

Aufwärts … trotz schlechter Daten



Die Erholung geht weiter: Der Dax hat die 12.000er Marke wieder geknackt. Und das trotz des Einbruchs der Auftragseingänge in der deutschen Industrie, der insbesondere aus dem Ausland kam und damit die Sorgen vor der internationalen Industrierezession weiter schürte. Die Auflösung liegt darin, dass die jetzt veröffentlichten Daten für den Februar gelten. Mittlerweile ist die Wirtschaft jedoch mehr als einen Monat weiter und viele Marktteilnehmer meinen, bereits Stabilisierungssignale aufgefangen zu haben. Zudem haben inzwischen die Notenbanken Unterstützung für Wirtschaft und Märkte angedeutet. Es spricht also viel für eine weitere Erholung der Kurse im Jahresverlauf. Allerdings könnte die Entwicklung bis dahin noch das eine oder andere Schlagloch aufweisen, wenn eine der kommenden Konjunkturzahlen auch mal wieder schlechter ausfällt.



Ein Sondergipfel der Europäischen Union könnte in der kommenden Woche die Voraussetzungen für eine nochmalige Verschiebung der Brexit-Entscheidung legen. Sollte das britische Parlament einem Verbleib in der Zollunion zustimmen, könnte es mit dem Austritt zügig vorangehen. Anderenfalls könnte es auch eine lange Verschiebung um etwa ein Jahr geben, um eine neue Austrittsstrategie zu finden. In beiden Fällen wird das Thema für Wirtschaft und Märkte jedoch als Risiko deutlich heruntergestuft werden. Von der Sitzung der Europäischen Zentralbank ist nicht allzu viel Neues zu erwarten, nachdem die Perspektive einer Zinswende gerade im vergangenen Monat nach hinten verschoben worden war.





Mitteilung übermittelt von Deka Bank, für deren Inhalt Deka Bank allein verantwortlich ist

Vermögensnews

Zeit Meldung
09:30 BVIFONDS: Weltspartag: Warum Sparer Aktien brauche
16.10. BVIFONDS: Mit Aktien ein kleines Vermögen aufbauen
14.10. FondsSuperMarkt: Fondsmanager-Interview mit Ufuk B
09.10. BVIFONDS: Ersparnisse mit Aktien vor dem Kaufkraft
02.10. BVIFONDS: Chef und Staat helfen beim VL-Sparen
01.10. FondsSuperMarkt: Fondsmanager-Interview mit Mark D
25.09. BVIFONDS: Riestern lohnt sich in der Elternzeit
18.09. BVIFONDS: Negativzinsen: Dividendenaktien sind ein
11.09. BVIFONDS: Sparpläne: Warum ein langfristiger Vermö
09.09. FondsSuperMarkt: Fondsmanager-Interview mit Bruno


DEKA Wochenausblick

Zeit Meldung
25.03. Die US-Notenbank hat sich entschieden
18.03. Politikchaos ohne Einflüsse auf die Märkte
11.03. EZB schickt Renditen in den Keller
01.03. Angespannte Ruhe
25.02. Nicht zu früh freuen!
18.02. Seitwärts – Stigma der Rezession vorerst gebannt
11.02. Keine Entwarnung
04.02. Die fetten Jahre sind vorbei
25.01. Durchwachsene Konjunktur und niedrigere Zinsen
21.01. Politische Lösungen gesucht
Werbung
sponsored by

Mehr Marktdaten und Kurse finden Sie auf www.finanztreff.de