Drucken


21.09.2017 - 18:54

Sigma Design startet Z-Wave-Smart Home-Challenge für Maker

Sigma Designs und Make: eröffnen die Smart Home-Design-Mission auf der World Maker Faire 2017 in New York unter Anerkennung der Kreativität und Kooperation der Maker-Community und mit neuen Impulsen für das Z-Wave-Anwendungsdesign

FREMONT, Kalifornien (USA), 19. Sept. 2017 (GLOBE NEWSWIRE) -- Sigma Designs® (NASDAQ:SIGM), ein führender Anbieter von intelligenten System-on-Chip (SoC)-Lösungen für vernetzte Smart TV-Plattformen und Smart Home-IoT, und Make:, Gründer der Maker-Bewegung und Veranstalter der beliebten Maker Faire-Events, verkünden heute den Beginn eines Smart Home Z-Wave-App Designwettbewerbs für Maker und Entwickler.

Sigma Designs eröffnet die Z-Wave Smart Home Maker Challenge heute gemeinsam mit Make: und in Kooperation mit dem Flaggschiff World Maker Faire, die vom 23. bis 24. September in New York City stattfindet. Der Smart Home-Designwettbewerb wird auf der brandneuen Maker-Share-Community-Plattform gehostet, auf der Teilnehmer die Möglichkeit haben werden, ihre Ideen für eine Smart Home-Anwendung einzureichen, mit der sie ihr Smart Home-Erlebnis vom Traum zur Wirklichkeit werden lassen können. Die Finalisten aus der Ideen-Runde erhalten einen kostenlosen Raspberry Pi, ausgestattet mit dem Z-Wave Developers Kit (im Wert von 130 USD) sowie ein Z-Wave zertifiziertes Gerät ihrer Wahl, bereitgestellt durch den Nebensponsor Zwaveproducts.com, um ihre Anwendung zu bauen und zur Bewertung einzuschicken.

Der Hauptpreis für den Wettbewerb ist eine Reise zur Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas vom 9. bis 12. Januar 2018 sowie die Möglichkeit, das Smart Home-Projekt im Z-Wave Alliance Smart Home-Pavillon vorzustellen. Die Gewinner des zweiten und dritten Platzes erhalten jeweils Z-Wave-Geräte im Wert von 2.000 USD bzw. 1.000 USD, um ihr eigenes Smart Home-System aufzubauen.

"Sigma Designs hat die Z-Wave-Spezifizierung freigegeben, um Entwicklern bei der Entwicklung von Smart Home-Anwendungen Zugang zu allen Geräten innerhalb der Z-Wave-Interoperabilität zu gewähren", so Carsten Steffensen, Moderator des Public Z-Wave Forums für Sigma Designs. "Die Maker-Community ist bekannt für ihren Erfindungsreichtum und ihre Kreativität. Aus diesem Grund sind wir gespannt zu sehen, was die Mitglieder daraus machen, wenn wir Ihnen vollen Zugang zu den Möglichkeiten von Z-Wave geben. Wir sind begeistert, diesen Wettbewerb zu beginnen, und freuen uns darauf, die kreativen Lösungen der Maker-Community zu bewerten."

"Das gesamte Make:-Team ist gespannt auf die Arbeit mit Sigma Designs zum Start der ersten Mission mit dem Schwerpunkt Smart Home auf der Maker-Share-Plattform", so Clair Whitmer, Managerin der Maker-Share-Plattform. "Unser Ziel bei Maker-Share ist es, Maker sowohl miteinander als auch mit Möglichkeiten in der Community zu vernetzen und dies ist ein perfektes Beispiel für eine solche Gelegenheit. Dieses Projekt wird die Maker-Community als eine Quelle der Innovation für zu Hause und für die Technologie präsentieren. Wir freuen uns darauf, mit Sigma Designs zusammenzuarbeiten, einem Unternehmen, das im Smart Home-Bereich tief verwurzelt ist, und diese Mission pünktlich zum Verkaufsstart unserer Make:-Ausgabe mit dem Schwerpunkt Home und zur Eröffnung der World Maker Faire in New York anzutreten. Jeder neue Maker und jede neue Idee auf Maker-Share sind uns herzlich willkommen."

Alle Einzelheiten zum Wettbewerb einschließlich Teilnahmeberechtigung, Beschränkungen, Abgabeterminen und Preisen sind auf der Maker-Share-Wettbewerbsseite verfügbar: https://makershare.com/missions/z-wave-challenge. Teilnehmer können über den folgenden Link auf die Public Z-Wave-Spezifizierung zugreifen: http://z-wave.sigmadesigns.com/design-z-wave/z-wave-public-specification/.

Über Sigma Designs
Sigma Designs, Inc. (NASDAQ: SIGM) ist weltmarktführend in der Bereitstellung von Smart-Home-Konvergenz. Die Firma entwirft und baut essentielle Halbleitertechnologien, welche die Grundlage für die weltweit führenden Connected Smart TV-Plattformen und das Internet of Things (IoT) für intelligente Haushaltsgeräte bilden. Weitere Informationen zu Sigma Designs finden Sie unter www.sigmadesigns.com.

Über Z-Wave
Z-Wave Technologie ist ein offener, international anerkannter ITU-Standard (G.9959). Heute ist er die führende drahtlose Technologie zur Steuerung des Smart Homes auf dem Markt - mit über 2.100 zertifizierten interoperablen Produkten weltweit. Der Standard, der durch die Z-Wave Alliance vertreten und von mehr als 600 Unternehmen weltweit unterstützt wird, ist ein Schlüsselelement intelligenter Lösungen für Haussicherheits-, Energie-, Hospitality- und Büro-Anwendungen sowie in Anwendungen für Kleingewerbe.
Z-Wave® ist eine eingetragene Marke von Sigma Designs und seinen Tochtergesellschaften in den USA und anderen Ländern.

Über MAKE:
Make: ist eine globale Plattform, mit der sich Maker ("Macher") untereinander, mit Produkten und Dienstleistungen sowie mit unseren Partnern vernetzen können. Über Medien, Veranstaltungen und Produkte ist Make: ein Stützpunkt für eine wachsende Community von Makern, die mit einer DIY-Mentalität an Technologie herangehen. Ob als Hobby oder beruflich, Maker sind kreativ, ideenreich und neugierig beim Entwickeln von Projekten, die zeigen, wie sie mit der Welt um sie herum interagieren können. Die Erstauflage des Magazins Make: 2005 gefolgt von der ersten Maker Faire im Jahr 2006 gab den Impuls für eine weltweite Maker-Bewegung, die Innovation, Kultur und Bildung verändert. Mit Hauptsitz in San Francisco spricht die Marke Make: ein Universum von mehr als 25 Millionen Makern über ihre Interessen hinweg an.

Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne von Abschnitt 27A des Securities Act von 1933 sowie von Abschnitt 21E des Securities Exchange Act von 1934, einschließlich Aussagen zur Nutzung von Z-Wave in verschiedenen Produktangeboten, einschließlich der Vorteile bestimmter verbesserter Merkmale von Z-Wave-Geräten. Die tatsächlichen Ergebnisse können sich aufgrund verschiedener Faktoren wesentlich unterscheiden, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf die Akzeptanz der Z-Wave-Technologie durch den Verbraucher und den Kunden in den jeweiligen Regionen, die Fähigkeit der Z-Wave-Technologie, mit anderen Technologien oder verwandten Produkten auf dem Markt zu konkurrieren, sofern es diese gibt, sowie andere Risiken, die von Zeit zu Zeit in unseren Berichten an die Securities and Exchange Commission genau beschrieben sind, darunter Berichte auf Form 10-Q. Die Leser werden darauf hingewiesen, sich nicht über Gebühr auf solche zukunftsgerichteten Aussagen zu verlassen, da diese nur für den Zeitpunkt dieser Pressemitteilung gelten. Wir übernehmen keine Verpflichtung, das Ergebnis möglicher Aktualisierungen dieser zukunftsgerichteten Aussagen zu veröffentlichen oder anderweitig weiterzugeben, um nach dem Datum dieser Pressemitteilung eingetretene Ereignisse oder das Eintreten von unerwarteten Ereignissen widerzuspiegeln.

Pressekontakt:
Mary Miller
Sigma Designs
+1-510-897-1069
Mary_Miller@sigmadesigns.com

Alexandra Crabb
Caster Communications
+1-401-792-7080
alex@castercomm.com




This announcement is distributed by Nasdaq Corporate Solutions on behalf of Nasdaq Corporate Solutions clients.
The issuer of this announcement warrants that they are solely responsible for the content, accuracy and originality of the information contained therein.
Source: Sigma Designs, Inc. via Globenewswire

sponsored by

Mehr Marktdaten und Kurse finden Sie auf www.finanztreff.de