Drucken


Fonds-Vermögensverwaltung

(= Fondspicking) Vermögensverwaltung auf Fondsbasis wird mittlerweile von zahlreichen Banken, Versicherungen und unabhängigen Vermögensverwaltern angeboten. Im Gegenteil zum klassischen Vermögensverwalter investiert der Fondspicker nicht direkt in Aktien oder Rentenpapiere, sondern ausschließlich in Investmentfonds einer einzigen oder mehrerer KVG`s. Bei kleineren Beträgen werden Anlegern - meist drei verschiedene - standardisierte Depottypen (z.B. ein ertragsorientiertes, chancenorientiertes oder wachstumsorientiertes Depot) angeboten, je nach dem, welches Risiko ein Anleger eingehen möchte. Die Depotvarianten unterscheiden sich üblicherweise nach ihrem Aktienanteil. Dieser ist wiederum ausschlaggebend dafür, wie stark der Wert eines Depots schwankt.

Fondslexikon

Suchen Sie hier nach Fachbegriffen aus der Finanz- und Investmentfondswelt. Wählen Sie hierzu den Anfangsbuchstaben des gesuchten Begriffs:

Weitere Begriffe - F
FATCA (Foreign Account Tax Compliance Act)
Finanztransaktionssteuer
Fonds
Fonds-Vermögensverwaltung
Fondsanteil
Fondsgesellschaft
Fondsvermögen
Fondsvolumen
Fund of funds
sponsored by

Mehr Marktdaten und Kurse finden Sie auf www.finanztreff.de